LPF Main Event sorgt für Rekord im Grand Casino Liechtenstein

0

Zum allerersten Mal gab es ein Turnier mit einem BuyIn von CHF 550 im Grand Casino Liechtenstein (GCLI). Nach den 77 Entries an Tag 1A brachen am gestrigen Samstag mit 93 weiteren Entries alle Rekorde.

Es lag schon ein mehr als erfolgreiches Event in der Luft, doch mit diesem Ansturm beim Liechtenstein Poker Festival Main Event wurden selbst die Optimisten nochmal übertroffen. Alleine 93 Entries an Tag 1B, womit man schon beinahe die ursprünglich garantierten CHF50.000 knackte.

An beiden Starttagen kamen also 170 Entries zusammen, was wiederum einen Gesamt-Preispool von CHF 85.000 bedeutet. So viel gab es bisher noch nicht zu gewinnen im schönsten Pokerroom in Liechtenstein, ein neuer Rekord ist also gesetzt.

Wie immer im GCLI endete der Starttag erst, wenn die verbliebenen Spieler die Bubble zum Platzen gebracht hatten. Somit sind alle Finalisten am heutigen Sonntag schon um CHFXXX reicher und können sich entspannt auf das Erreichen des Finaltisches fokussieren.

Dort wartet dann vor allem der Titel beim bisher größten Event im Grand Casino Liechtenstein und somit auch der bisher größte Siegerscheck in Höhe von CHF18.700. Hier die gesamten Payouts:

RangPayout RangPayout
1.CHF 18.70014.CHF 1.280
2.CHF 13.60015.CHF 1.280
3.CHF 10.41016.CHF 1.060
4.CHF 7.65017.CHF 1.060
5.CHF 5.31018.CHF 1.060
6.CHF 4.25019.CHF 850
7.CHF 3.40020.CHF 850
8.CHF 2.54021.CHF 850
9.CHF 1.70022.CHF 850
10.CHF 1.49023.CHF 850
11.CHF 1.49024.CHF 850
12.CHF 1.49025.CHF 850
13.CHF 1.280

Die besten Chancen darauf hat unter anderem der Chipleader vom Samstag, Egzon Krasnigi. Der Italiener konnte sage und schreibe 750.000 Chips erspielen und bringt damit den größten Stack mit ins Finale heute ab 16:00.

Doch der Schweizer Ramon Wicki vom ersten Starttag sitzt ihm im Nacken und auch alle anderen haben noch alle Optionen auf den großen Wurf. Hier der gesamte Chipcount von Tag 1B:

Nr.NameLandChip Count
1.Egzon KrasnigiItaly750.000
2.Elvis KulsicKS302.000
3.Erni BurtscherAUT291.500
4.Jäger SamuelCH282.500
5.MÄTZLER ManuelaSUI276.000
6.KNERINGER PatrickAUT262.000
7.Amir BegovicBIH261.500
8.FROMMELT BenjaminFL244.500
9.Ines ThöniCH231.000
10.KRUZE PiotrSUI206.000
11.NIKOLIC DraganSRB183.500
12.HEATH DavidSCO181.500
13.Karim FrickFL176.000
14.BRECHBÜHL Hans JörgSUI149.500
15.CAMPONOVO PeterSUI148.500
16.Mahmut YildirimCH138.500
17.NGUYEN HaoSUI124.000
18.Marco SurcisItaly109.000
19.Dennis SipicCH90.500
20.LENDI RomanSUI75.500

Und so gehen alle 37 Finalisten heute ins Finale – der Seat Draw für Day 2:

Nr.NameLandChip CountTableSeat
1.Egzon KrasnigiItaly750.000110
2.Ramon WickiCH680.00049
3.Noldi HaslerFL498.00039
4.NIKOLOV AleksSUI482.50029
5.ZEILINGER DanielSUI420.00019
6.PERZI ReinhardAUT328.00048
7.Elvis KulsicKS302.00038
8.Erni BurtscherAUT291.50028
9.Jäger SamuelCH282.50018
10.MÄTZLER ManuelaSUI276.00047
11.KNERINGER PatrickAUT262.00037
12.Amir BegovicBIH261.50027
13.FROMMELT BenjaminFL244.50017
14.SCALIA MarioITA232.00046
15.Ines ThöniCH231.00036
16.ZARIELLO SandroAUT227.00026
17.NOLD RolandSUI210.00016
18.KRUZE PiotrSUI206.00045
19.NIKOLIC DraganSRB183.50035
20.HEATH DavidSCO181.50025
21.Karim FrickFL176.00015
22.Stefan GeiringD154.50044
23.Samy TroungD154.00034
24.BRECHBÜHL Hans JörgSUI149.50024
25.CAMPONOVO PeterSUI148.50014
26.Mahmut YildirimCH138.50043
27.Tmowi AndreasAUT135.00033
28.Patrick GreuterCH131.00023
29.NGUYEN HaoSUI124.00013
30.Simon BerriCH111.00042
31.Marco SurcisItaly109.00032
32.STRÄSSLE MichaelSUI100.00022
33.Reto ZerniCH94.50012
34.Dennis SipicCH90.50041
35.LENDI RomanSUI75.50031
36.Patrick BrückD53.00021
37.Tatjana BilicCH43.50011

Ab 19:00 sorgt dann das CHF110 Side Event wieder für den richtigen Ausklang. Mit 10.000 Chips und 20 Minuten Level ist Action vorprogrammiert. Während der ersten sechs Level ist ein einmaliges Re-Entry möglich. Ab dann geht es mit offenem Visier bis zum Turniersieg!

Hinterlasse eine Antwort

Please enter your comment!
Please enter your name here