SCOOP auf PokerStars – Deutscher Doppelsieg beim Shootout und “DEX888” mit drei Finaltischen

0

Bei der Spring Championship of Online Poker 2020 auf PokerStars wurden am gestrigen 16. Spieltag 18 neue Champions ermittelt, die deutschsprachigen Pokerspieler feierten dabei einen Sieg und mussten sich gleich vier Mal mit zweiten Plätzen zufrieden geben.

Den Turniersieg holte der Deutsche 4bet_me beim $109 NLHE 6-Max Turbo Shootout (Event 68-M). Für die Medium-Ausgabe meldeten 1.296 Pokerspieler, sodass insgesamt $129.600 an Preisgeldern ausgespielt wurden. In der Finalrunde setzte sich 4bet_me im abschließenden Heads-up gegen Landsmann Krawalbrüder durch und bekam für den Titelgewinn $20.736,72 Prämie ausbezahlt. Krawalbrüder kassierte als Runner-up $15.552 Preisgeld.


Bei den Lowstakes-Turnieren schrammten die beiden Österreicher HPHT 1909 und mletti16 sowie der Deutsche bt343 haarscharf an einem Turniersieg vorbei.

HPHT musste sich beim $11 NLHE 6-Max Turbo Shootout (68-L) dem Norweger jonasof87 ($7.674,32) geschlagen geben, kassierte durch einen Deal der letzten fünf Spieler $5.007,91. Raabinator war ebenfalls am Deal beteiligt, sodass sein fünfter Platz mit $4.628,74 belohnt wurde.


Beim kleinen $11 Razz (63-L) gab es einen Deal der letzten drei Spieler. Hier setzte sich letztlich der Peruaner climbsysten ($4.289,62) vor mletti13 ($3.788,73) und WoWoodpecker ($3.803,15) aus der Ukraine durch.


Für bt343 brachte Platz zwei beim $11 PLO 6-Max PKO (67-L) ein Preisgeld in Höhe von $6.413,92, während die Bounty mit $165,25 recht mager ausfiel. Gleiches gilt für den Deutschen sQuezzeYoU!!, der als Sechster $1.241,61 Preisgeld und $171,66 an Bounties kassierte. Champion BigBluffByTJ aus Polen dagegen sammelte neben $6.426,97 Prämie zusätzlich $3.598,07 an Bounties ein.

Eine sehr starke Performance lieferte gestern der deutsche High Roller DEX888 mit drei Finalitisch-Teilnahmen. Beim $1.050 NLHE (60-H) und beim $215 NLHE (64-M) belegte er jeweils Platz vier für $35.470,46 und $26.685,95 Preisgeld, beim $2.100 NLHE (64-H) reichte es zu Platz acht für weitere $14.943,94.

Vierte Plätze verbuchten zudem Thomas WushuTM Mühlöcker ($45.426,39) beim $2.100 NLHE und chininhaltig ($16.066,91/$1.000) beim $1.050 PLO 6-Max PKO (67-H).

Preben Stokkan

Abräumer des Spieltags ist der in England lebende Norweger Preben prebz Stokkan (Foto). Er gewann das $5.200 NLHE High Roller PKO (62-H) für insgesamt $275.947,98 vor dem Portugiesen Joao Naza114 Vieira ($102.900,97), dem Niederländer Pimmss ($85.376,02) und Conor 1_conor_b_1 Beresford ($82.820,91).

Einen Titelgewinn feierte auch der in Österreich lebende Niederländer Jans Graftekkel Arends. Er gewann das $2.100 NLHE für $104.723,38 vor Bruno great dant Volkmann ($79.295,09) aus Brasilien, dem Kanadier L1VeYRdrEanS ($60.041,19) und – wie bereits geschrieben – Thomas Mühlöcker.

Die weiteren Ergebnisse in der Übersicht:

Hinterlasse eine Antwort

Please enter your comment!
Please enter your name here