Internationaler Deal beim Big Wednesday im King’s

0

Nach den aufregenden letzten Wochen ging es im King’s Resort in den letzten Tagen ein wenig ruhiger zu.

Gepokert wurde natürlich trotzdem, und beim Big Wednesday kam auch wieder eine passable Teilnehmerzahl zusammen.

93 bezahlten zunächst das Startgeld von €115, dazu kamen im Turnierverlauf weitere 34 Re-Entries, sodass am Ende 127 Turnierteilnahmen zu Buche standen.

Damit landeten €12.065 im Pott, die auf die besten 13 Spieler aufgeteilt wurden.

Wie so oft endete das Turnier dann zu später Stunde mit einem Deal.

Vier Spieler aus Frankreich, Kroatien, Deutschland und Tschechien einigten sich auf eine Verteilung nach ICM, die allen mindestens €1.625 einbrachte.

Nicolas Feuille aus Frankreich war zum Zeitpunkt des Abbruchs klarer Chipleader und erhielt mit €2.784 die größte Summe. Außerdem wurde er zum offiziellen Turniersieger erklärt.

Hier der Endstand:

Pos.First nameLast nameNicknameNationalityPayoutDeal
1Nicolas LaureFeuilleFrance32052784
2DeanKolundzicCroatia22261835
3Martin GeorgGradlGermany14721811
4JiriNogaCzech Republic11521625
5Super MarioBelgium929
6Matthew PeterBushellUnited Kingdom724
7BinakSinanajBelgium573
8DavoudNikravanIran, Islamic Republic of446
9ThorbenGoetemannGermany338
10Ciprian IonutOpreaRomania259
11RobertoMascaroItaly259
12Eugen MihaiMunteanRomania241
13chiKKita banAAnaIsrael241

Heute wird es im King’s dann sicher noch ein wenig voller, denn es steht um 18 Uhr der erste Starttag des €125+€50+€25 Bounty Hunter auf dem Spielplan.  Zuvor findet um 15 Uhr noch ein Satellite für €50 statt.

Hinterlasse eine Antwort

Please enter your comment!
Please enter your name here