Nächster Rekord auf GGPoker! Ali Imsirovic gewinnt $974K-Hand gegen Tan Xuan

2
Ali Imsirovic

Vor neun Tagen wurde auf GGPoker der zwölf Jahre alte Rekord für den größten Cashgame-Pot im NL Hold’em gebrochen. Damals gewann Di Dang bei Full Tilt gegen Tom Dwan $723.938, vergangenen Woche dann Wiktor Malinowski $842.438,62 gegen Michael Addamo. Beide Hände Male behielten Aces gegen Kings die Oberhand.

Doch seit gestern gibt es schon wieder einen neuen Rekord, der erneut bei GGPoker aufgestellt wurde. Gespielt wurde erneut $500/$1.000/$200 NLHE 6-Max, und diesmal waren Tan tan4321 Xuan aus China und der US-Amerikaner Ali Imsirovic involviert.

Tan hatte die Action am Cut-off mit 9d7d und einem Raise auf $4.278 eröffnet, Imsirovic spielte aus dem Big Blind mit AsKs die 3-Bet auf $21.000. Tan machte den Call, raiste dann die $15.425 Contibet am 5d5h9s-Flop auf $53.700. Imsirovic blieb am Ball, nahm am Js-Turn den Flushdraw auf und check-callte weitere $101.046.

Am River fiel dann die 8s, Tan stellte seine verbliebenen $309.719,98 in den mittlerweile mit $355.192 gefüllten Pot. Imsirovic machte den Call mit dem geriverten Ace-high Flush und räumte den neuen Rekord-Pot in Höhe von $974.631,96 ab.

Wird sind gespannt, was die kommenden Tage und Wochen noch alles bei GGPoker passiert. Auf jeden Fall scheint die WSOP Online auch dafür zu sorgen, dass die sogenannten Nosebleed Cashgames eine Renaissance erfahren.

2 KOMMENTARE

  1. “Am River fiel dann die 8s, Tan stellte seine verbliebenen $309.719,98 in den mittlerweile mit $355.192 gefüllten Pot. Imsirovic machte den Call mit dem geriverten Ace-high Flush und räumte den neuen Rekord-Pot in Höhe von $974.631,96 ab.”

    Was wieder einmal zeigt, dass die Höhe der Blinds nicht zwangsläufig etwas über die Qualität des Spiels aussagt.

    Hier wird er nur von jemandem gecallt der eine bessere Hand als er hat, verstehe diesen Move überhaupt nicht. 309k in einen 355k Pot, warum?

Hinterlasse eine Antwort

Please enter your comment!
Please enter your name here