Christian Rudolph holt die $25k PPC der WSOP und gewinnt $1,8 Millionen

0
Christian Rudolph (GER)

Mit Hochspannung wurde vergangene Nacht das Finale der WSOP Poker Players Championship auf GGPoker erwartet, die mit einem Buy-In von $25.000 zugleich das teuerste Turnier der Online-WSOP war.

Allein am Finaltisch ging es um ein Preisgeld von rund $6,5 Millionen, und mit Europameister Christian Rudolph war noch ein ganz heißes DACH-Eisen im Rennen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Während Rudolph als letzter deutschsprachiger Vertreter von Platz 3 ins Rennen ging, lag der Amerikaner Jason Koon in Führung. Koon baute diese zunächst aus, doch dann war innerhalb von zwei Händen Schluss.

Erst doppelte er mit AJ Chris Hunichen mit QQ auf und dann brachte er seine letzten Chips mit TT gegen Christian Rudolphs AQ an den Mann, als dieser ein Ass floppte.

Während Koon damit als enttäuschter Siebter gut $285.000 erhielt, übernahm Rudolph erstmals am Finaltisch die Führung.

Jason Koon

In der Folge konnte er diese noch weiter ausbauen, indem er erst Aram “Pusha T” Zobian und anschließend den Letten Aleksejs Ponakovs vom Tisch nahm.

So ganz allmählich nahm der Bracelet-Traum damit Konturen an, und als Shankar “Saquon” Pillai ein Kicker-Problem gegen Chris Hunichen hatte, stand ihm nur noch ein Gegner im Weg.

Mit fast identischen Stacks ging es in Heads-Up, wo Rudolph stark loslegte, praktisch jede Hand gewann und Hunichen immer mehr Chips abnahm.

Chris Hunichen

Bei nur noch fünf Big Blinds angekommen, wurde Hunichen dann Opfer eines Bad Beat. Mit KQ brachte er seine Chips gegen Rudolphs QT unter, doch das Board brachte eine Zehn und Rudolph konnte jubeln.

Unter seinem Nickname „WATnlos“ ist Rudolph einer der erfolgreichsten deutschen Online-Pros und er hat in den letzten Jahren auch schon einige sehr starke Live-Ergebnisse erzielt. Im Vorjahr wurde er zum Beispiel Europameister in Velden, 2018 belegte er bei der WSOPE im King‘s Platz 2 im Highroller-Event und dieses Jahr wurde er Zweiter bei der partypoker Millions UK.

Das Bracelet und die $1,8 Millionen sind aber sein größter Erfolg, zu dem wir sehr herzlich gratulieren!

Endstand $25.000 WSOP Players Championship

PlatzNameLandPreisgeld
1Christian RudolphGermany$1,800,290*
2Chris HunichenUnited States$1,332,097
3Shankar "Saquon" PillaiUnited States$979,138
4Aleksejs PonakovsLatvia$719,700
5Aram "Pusha T" ZobianUnited States$529,005
6Brunno BotteonBrazil$388,837
7Jason KoonUnited States$285,808
8Paulius "ChickenBBQ" PlausinaitisLithuania$210,079
9Aliaksei "BladeRunner1" BoikaBelarus$154,416

Hinterlasse eine Antwort

Please enter your comment!
Please enter your name here