Dennis Becker siegt nach Deal beim King’s Saturday Night Turbo

0

Neben den beiden Starttagen 1C und 1D wurde bei den Dutch Classics im King’s Resort gestern auch ein Saturday Night Turbo ausgetragen.

216 Spieler bezahlten vor Turnierbeginn das Startgeld von €100 + €15 und sorgten so direkt für den Ausverkauf.

Damit ging es um ein Preisgeld von €20.520, das auf die besten 23 Spieler verteilt wurde.

Nach zähem Ringen einigten sich die letzten sechs Spieler auf einen Deal, wie er nicht alle Tage vorkommt.

Die Plätze 2 bis 5 erhielten allesamt glatt €2.000, während der überlegende Chipleader Dennis Becker €4.435 bekam und zum Turniersieger erklärt wurde.

Becker kassierte damit nur €334 weniger als die Summe, die vorher für den Turniersieger bereitgestellt wurde.

Hier der Endstand:   

Pos.First nameLast nameNicknamePayoutDeal     
1DennisBecker47694435
2Constantin OvidiuCojocaru32322000
3Maurits Camilo JacobusGrashuis21552000
4Torsten GerhardFrede17652000
5EdijsLaugals14162000
6Thanh ThienLe10982000
7Jasper 918813
8Raymond BertusDe Groot597
9FrédéricBléhaut476
10ChristianFrancois400
11ZoranTodorovic400
12Rodean DomitilioPikero349
13Michael ThomasDe Jonge349
14ZibaTavassoli318
15BedriIljazi318
16NicoleKoehlmoos287
17StefanJunghahn287
18Gunter IngolfGrahl259
19Arnaud GuyFrancois259
20YvonneVan Ee Smits259
21SelcukBugan238
22Kristoffel MichelVandermeeren238
23AliAtruschi238

Vier Turniere stehen im King’s heute auf dem Programm. Zunächst startet um 10 Uhr Tag 1E des Main Event der Dutch Classics, ehe um 15 Uhr Tag 2 angepfiffen wird.

Um 18 Uhr findet dann noch das €455 + €45 Dutch Classics High Roller statt und um 20 Uhr folgt der Dutch Classics Closer mit einem Startgeld von €100 + €15.

Hinterlasse eine Antwort

Please enter your comment!
Please enter your name here