Gorans Sportwetten – Königsklasse – Finden die “Reds” zurück in die Spur?

0

Hallo Zocker-Freunde!
Mit meinen Wetten vom letzten Wochenende war ich eigentlich sehr zufrieden, da ich unter anderem mit Napoli (vs Bergamo, 4,60 Quote), Dresden (vs Lübeck, 2,40 Quote) und Paderborn (vs Hannover, 2,30 Quote) gute Quoten treffen konnte. Leider machten mir aber die Favoriten – u.a. Juventus Turin und Real Madrid – einen Strich durch die Rechnung und ich kam nur breakeven raus.

Auch wenn die besagten Mannschaften in dieser Woche in der Champions League ran müssen, ist es jawohl ein Witz, dass die “Königlichen” zu Hause gegen den FC Cadiz (15er Quote) verlieren. Fast genauso peinlich war das 1:1 Unentschieden von Juve bei Crotone. Nur weil Ronaldo mal nicht spielte, kann es doch nicht sein, dass man gegen diese Gurkentruppe nur einen mickrigen Punkt holt! Crotone hat die ersten drei Spieltage komplett versagt (1:4 vs Sassuolo, 0:2 vs Milan und 1:4 vs Genua) und gegen diese Amateure holt Juve nur ein 1:1? – Lächerlich!

Dadurch gingen mir am Ende insgesamt €190,- flöten und meine Bankroll steht anstatt bei €849,-bei aktuell €659,-. Ich werde jetzt bis Ende November noch die Füße stillhalten und probieren, mit soliden Wetten, meine aktuellen Verluste wieder reinzuholen. Sollte das nicht hinhauen, werde ich im Dezember reingrätschen, BR-Management außen vor lassen und vier Wochen Harakiri spielen. Entweder schaffe ich es dann noch mit der Brechstange das Jahr mit Profit abzuschließen oder ich werde meine €1000er-Lage verballern. Bis dahin, Bol Sans!


EINZELWETTEN:

Tipp 193
Ajax Amsterdam – FC Liverpool: (21.10.2020, 21.00 Uhr)
Da die “Reds” in den letzten Wochen ein wenig schwächeln, sehen viele Wett-Experten gute Chancen in den Ajax-Quoten. Ich persönlich sehe das ein bisschen anders, bzw. wird mir das Team aus Amsterdam teilweise zu stark geredet. Ajax hat eine wirklich krasse Talentschmiede, aber darf auch nicht vergessen, dass ihre ganzen Top-Spieler in den letzten zwei Jahren den Verein verlassen haben. Mit Ziyech (Chelsea), De Jong (Barca), De Ligt (Juve), Dest (Barca), Dolberg (Nizza) oder Van de Beek (ManU) ist der Großteil mittlerweile bei europäischen Top-Klubs unter Vertrag und ich glaube nicht, dass Ajaxs aktueller Kader in der Königsklasse nochmal so für Furore sorgen kann, wie noch in den Jahren davor. Auch das Ajax in der Liga derzeit schon wieder auf Platz 2 steht, sollte man nicht überbewerten (vor 10 Tagen verloren sie erst mit 0:1 in Groningen). Die Holländische Liga hat im Verhältnis zur Premier League maximal Zweitliga-Niveau und dementsprechend sehe ich hier Liverpool, auch wenn sie momentan verwundbar scheinen, relativ deutlich vorne. Ajax konnte zudem nur 1 seiner letzten 7 CL-Heimspiele gewinnen, was auch nochmal verdeutlicht, dass in der Champions League ein ganz anderes Level herrscht.

Die Bookies geben uns für einen Sieg der “Reds” eine 1,80 Quote und eine 55% Siegchance hat Liverpool gegen ein Team wie Ajax immer! Natürlich waren die letzten Wochen für Liverpool enttäuschend (Pokal-Aus vs Arsenal, 2:7 vs Villa und 2:2 vs Everton), aber das Fussballspielen haben sie auf Garantie nicht verlernt und gerade weil sie seit drei Spielen sieglos sind, gehe ich davon aus, dass sie in Amsterdam richtig reinhauen werden. Sie haben im Merseyside-Derby schon sehr beherzt und aggressiv gespielt und hätten den Sieg definitiv verdient gehabt (das nicht gegebene Abseitstor in der Nachspielzeit war der Witz des Jahres!) Auch wenn bei den “Reds” Van Dijk, Thiago und Becker ausfallen werden, bin ich mir dennoch sicher, dass sie morgen Abend wieder in die Spur finden werden. Sie haben mit Robertson, Alexander-Arnold, Henderson, Firminho, Mane und Salah diverse Weltklasse-Spieler in ihren Reihen und der Unterschied in der Kader-Qualität ist, trotz der Reds-Ausfälle, nach wie vor gewaltig! Kloppos Jungs sind absolute Mentalitäts-Monster und meine Tendenz geht daher klar auf die “Reds”. Ich tippe hier auf ein souveränes 2:0 des FC Liverpool!

Mein Tipp: LIVERPOOL / Quote: 1,80 bei Interwetten.com
Einsatz: €59,- / Max. Auszahlung: €106,20

 

Bankroll Start: €1000,- (01/20)
Bankroll Aktuell: €600,- (€59,- offen / Tipp 193)


Gruß Goran