partypoker CPP Online – Lefrancois triumphiert beim Super High Roller, Stoob wird Dritter

0
Lefrancois führt erneut

Sieben Spieler konnten sich beim $25.500 Super High Roller Event der Caribbean Poker Party auf partypoker noch Hoffnungen auf den Sieg machen.

Neben Weltklassespielern wie Adrian Mateos, der das Feld anführte, Sam Trickett und Isaac Haxton war mit dem eher unbekannten Claas Stoob auch noch ein deutschsprachiger Vertreter beim großen Showdown dabei.

Und der Deutsche schlug sich glänzend. Gemeinsam mit Adrian Mateos und dem Kanadier Pascal Lefrancois kämpfte er um den Sieg, musste sich dann aber mit A2 gegen AQ verabschieden.

Mit einem Preisgeld von über 253.000 feierte er den mit Abstand größten Erfolg seiner Pokerkarriere.

Anschließend holte sich Lefrancois auch noch die Chips von Mateos und räumte die Siegprämie von gut $585.000 an.

Hier der Endstand:

Gestartet wurden gestern die beiden Heads-Up-Events für $1.050 bzw. $109 Startgeld.

In der großen Variante konnten sich mit Christopher Pütz, Dominik Nitsche, Oskar Prehm und Hannes Speiser gleich vier Spieler für das heutige Finale der letzten 16 qualifizieren.

Damit haben sie schon einmal $2.040 sicher und die Chance auf die Siegprämie von gut $30.000.

Auch beim kleinen Heads-Up-Event ist mit Ilija Savevski noch ein Spieler dabei, der seinen Wohnsitz in Österreich hat. Der Nordmazedonier spielt heute um die Siegprämie von $5.400.

Hier die Zwischenstände:

Wer noch keinen partypoker.de Account besitzt, kann sich hier registrieren. Bei einer Ersteinzahlung gibt es einen Bonus von bis zu €40 Spielguthaben gratis!

Hinterlasse eine Antwort

Please enter your comment!
Please enter your name here