Jede Menge Action bei der KO Series auf partypoker am Dienstag

0
Kenny SpaceyFCB Hallaert

Bei der KO Series auf partypoker war am Dienstagabend jede Menge los. Im Fokus standen die zweiten Spieltage der Super Six-Turniere (Event #03) sowie der Auftakt bei den High Roller-Turnieren (Event #04). Außerdem wurden sechs Side Events gespielt.

Das höchste Preisgeld schnappte sich SunTzu mit dem Sieg beim $530 NLHE Super Six PKO. Insgesamt wurden hier $150.000 ausgespielt, SunTzu bekam davon $11.925,07 plus $18.234,40 an Bounties ausgezahlt.

Das $55 NLHE Mini Super Six PKO gewann Lupittamancueba ($5.013,45/$3.552,10), das $5,50 NLHE Micro Super Six PKO HeNTh0z ($968,88/$479,65).

Bei den Side Events war Laposala der größte Gewinner, sein Sieg beim $320 NLHE 7-Max PKO brachte $4.176,38 plus $7.143,77 an Bounties.


Wer noch keinen partypoker.de-Account besitzt, kann sich hier registrieren. Bei einer Ersteinzahlung gibt es einen Bonus von bis zu €40 Spielguthaben gratis!

Bei den High Roller-Turnieren von Event #04 dagegen fällt die Entscheidung erst heute Abend. Beim großen $1.050 NLHE High Roller führt der Belgier Kenny SpaceyFCB Hallaert, der dieses Turnier bei der letzten KO Series im Februar gewonnen hat.

Die Ergebnisse und Zwischenstände vom Dienstag:

Hinterlasse eine Antwort

Please enter your comment!
Please enter your name here