Gorans Sportwetten – Mit der ersten Lage in 2021 wird gezockt!

8
Hallo Fussball-Freunde!
Die ersten Tage im neuen Jahr waren bei mir nicht so berauschend. Erst befand ich mich zwei Tage in einem komatösen Zustand, da ich mir an Silvester den einen oder anderen Havana/Cola zu viel gegönnt habe und nachdem ich endlich wieder geradeaus gucken konnte, erwischte mich ein Hexenschuss der ganz üblen Sorte. Ich konnte wirklich keinen Meter laufen und musste auf dem Bürostuhl zur Toilette cruisen. Das waren wirklich extrem heftige Schmerzen und da habe ich wieder gemerkt, wie wichtig es ist gesund zu sein. Jetzt bin ich aber wieder topfit und von daher kommen wir nun zu den wichtigen Dingen im Leben: Sportwetten!
 
Normalerweise starte ich in der Regel ja immer mit einer €1000er Lage ins neue Jahr und probiere dann mit soliden Bankroll-Management mein Startkapital step by step auszubauen. Diesmal habe ich mir aber überlegt mit einer €500er Lage zu starten und mit dieser ein bisschen zu zocken. Anstatt mit 3-5% Einsätzen (BR-Management) zu spielen, werde ich mit den €500,- voll reingrätschen (20-30% Einsätze) und auf Bol Sans probieren so schnell wie möglich zu verdoppeln. Ich habe einfach Bock ein bisschen zu ballern und schnelles Geld zu verdienen. Die Wahrscheinlichkeit, dass die Kohle ruckzuck weg ist, ist natürlich sehr groß (vielleicht sogar schon nach den ersten 4-5 Tipps), aber das Risiko kann ich aktuell ruhig mal eingehen (meine Kryptos schießen gerade durch die Decke).
 
Ansonsten muss ich sagen, dass ich es sehr cool finde, dass aktuell so eine große Beteilung in den Kommentaren herrscht! Wenn wir das durchziehen und die Community noch größer wird, dann ist es nur noch eine Frage der Zeit, dass wir hier wieder größere Challenges veranstalten und stabile Gewinne ausschreiben können. Bis dahin, Bol Sans!
 
 
EINZELWETTE:
 
Tipp 1
Manchester United – Manchester City: (06.01.2021, 20.45 Uhr)
Heute Abend kommt es im EFL-Cup zum Halbfinal-Duell zwischen Manchester United und Manchester City. Der prestigereichste Titel ist der EFL Cup zwar nicht, aber bei diesem Stadtderby geht es um viel mehr, als nur den Sieg oder in diesem Fall den Einzug in das EFL-Cup-Finale. Ganz besonders gegen den Stadtrivalen will man sich natürlich durchsetzen und sich so den Spott der Nachbarn ersparen.
 
Für mich ist das Team von Pep Guardiola hier der relativ klare Favorit, da sie in den letzten Wochen zu ihrer alten Stärke zurückgefunden haben. Sie haben ihre letzten drei Spiele gegen Chelsea (3:1), Newcastle (2:0) und Arsenal (4:1) nicht nur klar gewonnen, sondern ihre Gegner regelrecht vorgeführt. Wenn sich Rodri, Silva, Mahrez, De Bruyne und Sterling in einen Rausch spielen, dann sind sie für mich nach wie vor das beste Team auf diesem Planeten! 
 
Das Team von United hat sich zwar auch stabilisiert und steht aktuell sogar auf Rang 2 in der Premier League, aber ich bin mir sicher, dass das nur eine Momentaufnahme ist. Wenn man sich die Spiele mal genauer anschaut, dann war bei den letzten Siegen auch viel Glück dabei und sie konnten mich vor allen Dingen spielerisch nicht im geringsten überzeugen. Die letzten drei PL-Partien der “Red Devils” gingen wie folgt aus: 2:1 vs Aston Villa (das 2:1 fiel durch einen Elfer), 1:0 vs Wolverhampton (das Siegtor fiel in der 90.+3) und ein 2:2 vs Leicester City.
 
Und genau das ist der entscheidende Unterschied zwischen United und City: Während Manchester City seine Gegner an die Wand spielt, gewinnt Manchester United seine Spiele i.d.R mit Hängen und Würgen. 
 
Auch im direkten Duell spricht hier eigentlich alles für die “Citizens”. In den letzten 12 Monaten steht hier eine 4/1/0 Bilanz, bei 8:2 Toren, für das Team von Guardiola zu Buche. Die Siegquote auf City ist mit einer 2,00 jedenfalls sehr gut bezahlt, da ich ihnen easy 50% auf Sieg gebe. Mein absoluter Lieblingsspieler – Kevin De Bruyne – wird das schon regeln! Ich tippe hier auf ein 2:0 für ManCity.
 
Mein Tipp: MANCITY / Quote: 2,00 bei Tipico.de
Einsatz: €100,- / Max. Auszahlung: €200,-
 
 
„Die Quoten beziehen sich auf den Zeitpunkt der Veröffentlichung des Artikels und können abweichen. Die Hochgepokert Redaktion übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit der Quoten Angaben.“
 
 
Bankroll Start: €500,- (01/21)
Bankroll Aktuell: €400,- (€100,- offen / Tipp 1)
 

 

8 KOMMENTARE

  1. So meine Tipps fürs Weekend sind raus :

    7. Nürnberg – HSV D.C. 2 1,32
    +
    St.Pauli – H. Kiel über 2,5 1,70

    45 = 100

    8. Sandhausen – Heidenheim DnB 2 1,60
    +
    Paderborn – Aue DnB 1 1,45
    44= 102

    9. Leverkusen- Werder Bremen 1 1,42
    +
    Bielefeld – Hertha BSC DnB 2 1,47
    48=100

    10. Leipzig – BVB über 2,5 1,70
    +
    Schalke – Hoffenheim über 2,5 1,55

    38=100

    Bankroll Start 450 (Wette 6-10 offen 219 Euro)
    Bankroll ist 434

  2. @davor
    Habe deine Tipps vom Wochenende verfolgt. Die waren richtig stabil!
    Leipzig vs BVB am WE für eine 1,70 (über 2,5) ist richtig gut. Die Quote werde ich definitiv auch spielen!

  3. Hatte gestern leider großes Pech, hatte Monaco, Piräus, Levante, Leganes, Osasuna, Teneriffa und Mallorca.
    Alles lief perfekt, die ersten sechs hatten gewonnen und Mallorca führte als letztes Spiel zur Halbzeit, aber dann kam doch noch das 1:1 🤮
    Heute habe ich nur Sporting Lissabon mit Valencia für 80€ kombiniert bei einer Quote von 2 bei Tipico.

  4. @Rockhound
    Wenn die ersten 6 Tipps alle drin waren, würde ich in Zukunft den letzten offenen Tipp absichern. Dann wärst du safe mit Plus rausgegangen.

    P.S
    Heute Abend kommen meine Tipps fürs Wochenende.

  5. Hatte ich auch überlegt, und es natürlich danach bereut.
    Normalerweise wette ich Einzel bis zweier Kombis, 7er habe ich nur gemacht, weil ich den Gewinn aus dem Tottenham Spiel (hatte Handicap 0:1 gewettet) mal gamblen wollte 😂

Hinterlasse eine Antwort

Please enter your comment!
Please enter your name here