Gorans Sportwetten – Top-Spiele in der Bundesliga – Ist RB Leipzig mittlerweile zu groß für den BVB?

17

EINZELWETTEN:

Tipp 3
Borussia M’Gladbach – FC Bayern München: (08.01.2021, 20.30 Uhr)
Grundsätzlich muss ich sagen, dass ich – in der Bundesliga – immer auf Bayern wette, wenn die Quote über 1,60 steht. Von daher würde ich jedem empfehlen heute auf einen einfachen Bayern-Sieg zu wetten. Gladbach hat sich in den letzten Bundesligaspielen nicht gerade mit Ruhm bekleckert (knappes 1:0 vs Bielefeld, 1:2 vs Hoffenheim, 2:2 vs Freiburg, 1:1 vs Hertha und 3:3 vs Frankfurt; zwei Tore in der Nachspielzeit) und von daher ist nicht zu erwarten, dass sie heute, gegen den FC Bayern München, über sich hinauswachsen. Ich habe aber eine Wette gefunden, welche aufgrund der letzten Bayern-Ergebnisse extrem gut bezahlt wird. Bayern ist in den letzten 8 BL-Spielen immer in Rückstand geraten und hat in den letzten 9 Partien auch nicht mehr zu Null gespielt. Manuel Neuer ist deswegen mittlerweile extrem genervt und ich bin mir sicher, dass Bayern endlich mal wieder ohne Gegentor gewinnen will. Da bei den heutigen Wetterverhältnissen in Gladbach (1 Grad, Schnee) nicht zu erwarten ist, dass Gladbach zu vielen Tormöglichkeiten kommt, denke ich, dass Bayern heute Abend – endlich mal wieder – zu Null gewinnen wird. Die Quote steht bei einer mega starken 4,00 und hat für mich ganz klar Value. Ich tendiere hier jedenfalls zu einem Bayern-Sieg im Bereich zwischen 1:0 und 3:0. 
Mein Tipp: BAYERN GEWINNT ZU NULL / Quote: 4,00 bei Tipico.de
Einsatz: €25,- / Max. Auszahlung: €100,-


Tipp 4
RB Leipzig – Borussia Dortmund: (09.01.2021, 18.30 Uhr)
Morgen Abend kommt es in der Bundesliga zum Top-Spiel zwischen Leipzig und dem BVB. Für mich ist das Team aus Leipzig hier der Favorit, da sie wesentlich stabiler sind als die Dortmunder. Ich finde den Kader der “roten Bullen” eigentlich gar nicht so stark, aber was Julian Nagelsmann aus diesem Team rausholt, ist schon wirklich beeindruckend! Insbesondere wenn es drauf ankommt, sind sie immer voll da und laufen zu Höchstleistung auf. So zum Beispiel in dieser Saison beim 2:1 vs Paris, beim 3:3 in München oder wie beim alles entscheidenen 3:2 Sieg gegen Manchester United, wodurch sie sich den Einzug ins Achtelfinale der Königsklasse sicherten. In diesen Top-Spielen geben die Leipziger i.d.R von der ersten Minute an Vollgas und schnüren den Gegner in der eigenen Hälfte ein. Ich denke, dass es so auch morgen gegen den BVB laufen wird und die Leipziger auf ein frühes Tor gehen werden. Die Draw no Bet-Quote, dass Leipzig zur Halbzeit führt, steht bei einer guten 1,83 und ist in meinen Augen definitiv einen Versuch wert. Jetzt wo Haaland wieder zurück ist, werden die Dortmunder natürlich auch wieder gefährlicher sein, aber die Mannschaft ist einfach nicht konstant genug. Alleine in den letzten 6 Wochen gab es beim BVB u.a folgende Ergebnisse: 1:2 vs Köln, 1:1 vs Frankfurt, 1:5 vs Stuttgart und 1:2 vs Union Berlin. Und die Ergebnisse kann man auch nicht einfach nur auf Favre schieben! Ich gehe jedenfalls davon aus, dass Leipzig die Dortmunder vor große Probleme stellen wird und von der ersten Minute an Powerplay spielen wird. Dementsprechend würde es mich nicht wundern, wenn der BVB bereits zur Halbzeit hinten liegt.
Mein Tipp: LEIPZIG 1.HZ DnB / Quote: 1,83 bei Pinnacle.com
Einsatz: €60,- / Max. Auszahlung: €109,80


Tipp 5 
Norwegen – Weissrussland: (08.01.2021, 18.30 Uhr)
Da mein Kollege “Luckyluke” sich sehr gut mit Handball auskennt und er dieses Spiel als absolute Top-Chance einstuft, werde ich in diesem Fall auf den Zug mit aufspringen. Er bewertet die Wette nicht nur als Top-Chance, sondern sogar als die wahrscheinlich beste Wette der letzten 5 Jahre. Das klingt natürlich mehr als vielversprechend und von daher werde ich hier auch einen Hunderter setzen. 
Mein Tipp: WEISSRUSSLAND +6,5 / Quote: 1,75 bei Bet365.com
Einsatz: €100,- / Max. Auszahlung: €175,- 

 

„Die Quoten beziehen sich auf den Zeitpunkt der Veröffentlichung des Artikels und können abweichen. Die Hochgepokert Redaktion übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit der Quoten Angaben.“

 

Bankroll Start: €500,- (01/21)
Bankroll Aktuell: €375,- (€225,- offen / Tipp 2,3,4,5)


Gruß Goran

17 KOMMENTARE

  1. so meine wetten laufen dieses weekend nicht so recht lege noch eine nach:

    11. fc granada- Barca 2 1,35
    +
    ac Milan- fc Turin über 2,5 1,75

    43= 101

    bankroll start 450 – 449 ist 2 wetten 81 Euro offen

  2. bei Leipzig bin ich mit dabei.

    Schein fünf:

    Fort. Düsseldorf 1X 1,40 (durch), 05.01. Troyes AC 1,45 (durch), 09.01. Ateltico 1.55 (storniert), 09.01. Paris SG 1,15, 10.01. RCD Espanyol 1,45, 13.01. ManCity 1,20

    Einsatz: 50€, Gewinnchance 314€, aktuell 3.550€

    Schein sechs:

    RB Leipzig 1X 1.40, Real Madrid 2 1,45, Montag Fenerbahce 2 1,60

    Einsatz: 100€, Gewinnchance 325€, aktuell 3.450€

  3. Ich hatte heute OFC und Twente, aber nur 30 gesetzt, war etwas enttäuscht über die Spiele von heute, war nix gutes dabei.

  4. Real hat ne 1,75 Quote zur Halbzeit steht es 0:0 in Osasuna.
    Da steige ich mit 200 für real ein.

  5. so heute bin ich zum Abschluss nochmal mit 2m3 wetten dabei:

    12. darmstadt- hannover 96 DnB 1 1,90
    +
    ac florenz-calgliari DnB 1 1,30

    41=101

    13.udinese – Neapel sc DnB 2 1,32
    +
    sc heerenveen – fort. sittard 1 1,67

    46=101

    14. sc Paderborn – Aue DnB 1 1,35
    +
    as Rom – inter Mailand DnB 2 1,70

    44=100

    bankroll 450 Start/ bankroll ist 418 ist

    3 wetten offen 131 Euro

  6. @davor
    gut, dass ich nicht noch einmal mit Real nachgelegt habe, nachdem mich Leipzig schon vorher kaputt gemacht hatte.

  7. letzte für dieses weekend

    15. ac florenz- cagliari 1,70
    +
    Bielefeld- Hertha BSC DnB 2 1,35

    50= 114

    bankroll start 450 bankroll ist 427
    (50 offen)

  8. @davor
    So gut wie es letzte Woche bei dir lief, so Sche*sse lief es dieses WE. – Passiert 😉 Wenn es so einfach wäre, würden die 80 Millionen Bundestrainer alle nicht mehr arbeiten.

    @Johann / Rockhound
    Real ist aber auch ein merkwürdiger Verein geworden. Gegen Atletico, Barca, Inter etc. gewinnen die und gegen Mannschaften wie Osasuna oder Alaves vergeigen die regelmäßig?. Soll nochmal einer verstehen..

  9. ja da hast du wohl recht das war eher bescheiden dieses Wochenende, aber weiter geht’s alles gut

  10. neue Woche neues Glück ,das war leider sehr ernüchternd das letzte Wochenende aber egal:

    16. Standard Lüttich – Waasland 1 1,45
    +
    huesca – Real Betis DnB 2 1,75

    40= 101

    17. CF Elche – FC Getafe DnB 2 1,42
    +
    Erzurumspor – Fenerbahce 2 1,50

    46 = 100

    18.Eint.Braunschweig – Düsseldorf DnB 2 1,45
    +
    Spezia – Sampdoria Genua DnB 2 1,70

    41 = 101

    bankroll start 450 / bankroll ist 300

    3 Wetten (127 offen )

Hinterlasse eine Antwort

Please enter your comment!
Please enter your name here