Enttäuschung für DACH-Spieler beim Main Event der WSOPC auf GGPoker

0
Joseph Cheong

Bei der WSOP Winter Online Circuit Series auf GGPoker stand am Sonntag Tag 2 des $1.700 Main Event auf dem Programm.

Zunächst musste bei den letzten fünf Starttagen aber geklärt werden, ob die Garantie von $10 Millionen tatsächlich geknackt wird.

Am Ende kamen 6.395 Entrys zusammen, womit es sogar über $10,3 Millionen zu gewinnen gibt.

Aus deutschsprachiger Sicht verlief Tag 2 dann aber enttäuschend, denn es kam kein einziger Spieler auch nur in die Nähe des Finaltisches.

Joni “JJouhki” Jouhkimainen (FIN)

Mit Joni Jouhkimainen und Joseph Cheong gelang aber immerhin zwei bekannten Spielern der Sprung unter die Top Neun.

Der einstige November Niner Cheong hat als Dritter mit gut 50 Millionen Chips eine gute Ausgangslage, während Jouhkimainen sich als Achter strecken muss, um mehr als die bereits sicheren gut $123.000 Preisgeld zu sichern. In Führung liegt Cashgame-Spezialist P. Plausinatis mit gut 76 Millionen Chips.

Dem Sieger winken bei diesem Turnier über $1,2 Millionen, die Entscheidung fällt am kommenden Samstag.

Wer noch keinen Account bei GGPoker hat, kann sich hier registrieren. Mit dem Welcome-Bonuscode „HGP2020“ erhaltet ihr bis zu $600 Bonus.

Hier der Zwischenstand:

 

Hinterlasse eine Antwort

Please enter your comment!
Please enter your name here