„Kronktheman“ behauptet Platz eins beim “One Shot” und räumt über $60K ab

0

Es war wieder einiges los am Montagabend bei partypoker. Insgesamt standen bei der KO Series zwölf Turniere auf dem Spielplan, wobei die mit Abstand höchsten Preisgelder und Bounties beim $1.111 One Shot (Event #16) ausgeschüttet wurden.

Für partypoker-Pro Kristen „Krissyb24“ verlief der zweite Spieltag beim One Shot enttäuschend. Zu Beginn hatte sie bei noch 45 Spieler auf Rang zwei gelegen, doch letztlich räumte die Kanadierin bereits auf Platz 21 ($1.811,88/$3.448,25) ihren Stuhl.

Ganz anders Tag 1-Chipleader „Kronktheman“, denn er behauptete die Spitzenposition und räumte neben $24.02095 Prämie zusätzlich $36.712,43 an Bounties ab.

Das $111 Mini One Shot gewann „Izd11“, er kassierte $13.020,71 Prämie plus $9.999,63 an Bounties.


Wer noch keinen partypoker.de-Account besitzt, kann sich hier registrieren. Bei einer Ersteinzahlung gibt es einen Bonus von bis zu €40 Spielguthaben gratis!

Weitere hohe Prämien und Bounties kassierten K4shm1r ($4.328,71/$5.226,36) und GimmeHummus ($3.442,86/$5.432,83) für die Turniersiege beim $162 NLHE 7-Max PKO und $215 NLHE 8-Max Turbo Battle.

Noch nicht entschieden sind die Turniere von Event 17, dem NLHE Super Mix. Bei den großen $530-Ausgabe wurde bei 321 Entries ein Preispool in Höhe von $160.500 erzielt und mit Meiko87 liegt nach Tag 1 ein deutscher Spieler auf dem aussichtsreichen dritten Platz.

Die Ergebnisse und Zwischenstände:

Hinterlasse eine Antwort

Please enter your comment!
Please enter your name here