$983.291 für den “The Big Blowout” Champion & Ein Sieg für Deuschland!

0

Am Montag wurde bei der Blowout Series auf Pokerstars der zwanzigste und damit vorletzte Turniertag  gespielt. Hier standen insgesamt vier Entscheidungen auf dem Programm, bei denen 27.604 Entries und  $1.706.157 an Preisgeldern zusammen kamen. Außerdem starteten drei neue Events mit Tag 1. Dazu gab es noch den Tag 2 vom $1.050 “The Big Blowout” Event.

Beim $1.050 “The Big Blowout” kamen 1.611 der ehemals 6.922 Entries zurück an die virtuellen Tischen und kämpften um ihren Anteil am $6.922.000 großen Preispool. Bei noch neun Online-Grindern im Turnier, wurde das Event gestoppt. Die Finalisten kämpfen am Dienstagabend ab 19:05 Uhr am Final Table um die Siegprämie von $983.291. Alle Finalisten haben schon ein Preisgeld von $57.840 sicher. Als bester DACH-Spieler musste “B.J.B.P0ker” (GER) auf Platz 13 für $28.486 das Turnier verlassen. Als Chipleader startet der Litauer “arbaarba” ins Finale. Außerdem ist noch der in Österreich lebende Slowake Marian “adkaf” Fridrich am Final Table dabei.

Hier ist der Zwischenstand:

 

Lex Veldhuis holt Bronze und $97.256 beim 5k Blowout High Roller! 

Lex Veldhuis (NED)

Ebenfalls am Montagabend ging es mit dem $5.200 Blowout Series High Roller Side Event weiter. Neun der ehemals 225 Entries kämpften um den Löwenanteil des $1.125.000 großen Preispools. Für Super Star Mikita “fish2013” Badziakouski (BLR) war schon auf Platz 8 für $32.843 Endstation. PokerStars pro Lex Veldhuis (NED) schaffte es bis auf Platz 3 und cashte $97.256.  Im Heads-Up setzte sich dann der Russe “hello_totti” gegen “DingeBrinker” aus Estland durch und räumte $219.546 ab.

Hier ist das offizielle Ergebnis:

Hier ist das Livestream-Replay vom Finale:

Der Deutsche “stajmak1896” gewinnt das $215 NLH Turbo Event #87-H!

Bei den drei weiteren Entscheidungen am Montag gab es dann auch noch Grund zur Freude bei den DACH-Spieler. Der Deutsche “stajmak1896” konnte sich beim $215 NLH Turbo Event #87-H gegen den Japaner “hirocky0226” im Heads-Up durchsetzen und das Turnier für ein Preisgeld von $40.407 gewinnen.

Hier sind die weiteren Cashes der DACH-Spieler am Montag:

Platz 5 – $22 NLHE Turbo Event #87-M – Jens “Fresh_oO_D” Lakemeier (GER/AUT) – $7.360

Platz 7 – $22 NLHE Turbo Event #87-M – “prociak20” (GER) – $3.624

Platz 9 – $22 NLHE Turbo Event #87-M  – “NilsBOSS96” (GER) – $1.785

Platz 6 – $215 NLHE Turbo Event #87-H – Alexander “Schildy1984” Debus (GER/AUT) $8.984

Platz 9 – $215 NLHE Turbo Event #87-H – “Stiffler8818” (GER) – $3.254

Hier sind die Ergebnisse und Zwischenstände vom Montag zum durchklicken:

Alle weiteren Informationen zur PokerStars Blowout Series gibt es hier.

Am 21ten und letzten Tag der Blowout Series 2021 findet das Finale vom $1.050 “The Big Blowout” Event statt und jeweils um 21:05 Uhr starten die NLHE Freezeout Series Wrap-Up Events #88. Für ein Buy-In von $5,50 sind $40.000 garantiert. Beim $55 geht es um $125.000 GTD und das $530 lobt $175.000 GTD aus.

Wenn ihr noch keinen PokerStars Account habt, könnt ihr euch hier registrieren und alle Vorteile genießen. Mit dem Ersteinzahlungs-Bonuscode „THIRTY“ bekommt ihr sofort $30 Spielguthaben, oder ihr benutzt bei eurer ersten Einzahlung den Bonuscode „STARS600“ und ihr bekommt 100% Deposit Bonus (bis zu $600).

 

 

Hinterlasse eine Antwort

Please enter your comment!
Please enter your name here