Full Tilt schließt nun endgültig seine Tore!

0

Nachdem bereits 2020 der EU-Client von Full Tilt geschlossen wurde, wird Ende Februar nun auch der weltweite Dot Com Client geschlossen. Alle Spieler und ihre Guthaben ziehen dann um, auf PokerStars.

Damit wird eine große Ära des Online Poker beendet. Vor gut zehn Jahren hatte PokerStars nach dem “Black Friday” Full Tilt übernommen und auch die geschädigten Spieler ausbezahlt. PokerStars war zwar immer der größere Pokerroom, doch die legendären Nose Bleed Blinds wurden gern auf Full Tilt gespielt. 

Full Tilt war besonders für sein Pro Team bekannt, das es aber seit der Übernahme von PokerStars nicht mehr gab. Hier gaben sich die Stars der Szene wie, Phil Ivey, Patrick Antonius, Gus Hansen, Tom Dwan, Chris Ferguson, Eli Elezra oder auch Viktor “Isildur1” Blom die Klinke in die Hand.

Das alles hat nun ein Ende, ab 25. Februar 2021 wird die Desktop- und Mobile-Version von Full Tilt nicht mehr erreichbar sein.

Team Full Tilt

 

Hinterlasse eine Antwort

Please enter your comment!
Please enter your name here