Thauan Velasco Cunha gewinnt die Sunday Million für $127.000

0

Gestern gab es im Rahmen des High Roller Club Fünf Turniere mit hohen Buy-Ins und die Entscheidung für die Sunday Million, bei der ein nicht Unbekannter den Sieg holen konnte. Die DACH-Spieler hatten sowohl bei der Million als auch im HRC nicht ihren besten Tag!

— Wenn ihr noch keinen PokerStars-Account habt, könnt ihr euch hier registrieren und alle Vorteile genießen. Mit dem Ersteinzahlungs-Bonuscode „THIRTY“ bekommt ihr sofort $30 Spielguthaben oder ihr benutzt bei eurer ersten Einzahlung den Bonuscode „STARS600“ und bekommt 100% Deposit-Bonus (bis zu $600). —

12.724 Entries traten zur Sunday Million an, $1.272.400 lagen im Preispool. Mit großen Ambitionen war unter anderem PokerStars-Pro Benj “Spraggy” Spragg angetreten, der sich auf Platz 75 aus sem Turnier verabschieden musste. Bester DACH-Spieler wurde “Denni Boy 5”, der auf Platz 10 den Final Table haarscharf verpasste – Trostpreis waren immerhin $6.620.

Den Sieg holte sich der Brasilianer Thauan “VelascoNoBad” Velasco Cunha für $127.248. Cunha ist kein Unbekannter, auf PocketFives kann er auf über eine Millionen an Winnings auf PokerStars verweisen.

Sam Grafton schnappte sich den Sieg des $1.050 Monday 6-Max. Er zog als “SamSqiud” an 54 Gegnern vorbei und gewann mit $19.334 den Löwenanteil des $55.000 großen Preispools. Bester DACH-Spieler wurde Regular “Amadeus7777” für $2.305.

Weitere Ergebnisse am 29.03.2021:

 

Hinterlasse eine Antwort

Please enter your comment!
Please enter your name here