Finale für Robert Haigh bei WSOPC Event 16 auf GGPoker

0
Robert Haigh (GER/AUT)

Bei der World Series of Poker Circuit auf GGPoker wurde gestern Event 16, die $840 Bounty Championship, entschieden.

1.477 Spieler kauften sich ein und sorgten für ein Gesamtpreisgeld von genau $1.181.600, von dem fast $114.000 an den Sieger gingen.

“davidchien88” aus Taiwan war schließlich der Glückliche, der sich die Siegprämie und den WSOPC-Ring sichern konnte, nachdem er im Heads-Up den Polen Jakub “Janusz1957PL” Michalak niedergerungen hatte.

Aus deutschsprachiger Sicht zeigte vor allem Robert Haigh eine starke Leistung. Für Platz 7 gab es über $26.000 Preisgeld.

Hier der Endstand:

Bei den Side Events überzeugte aus deutschsprachiger Sicht vor allem Leon „Rumukulus“ Sturm.

Nach Platz 1 beim $250 Monster Stack belegte er zu später Stunde noch Platz 2 beim $250 Monster Stack Turbo und zeigte, dass er mit großen Stacks umgehen kann.

Insgesamt brachten ihm diese beiden Top-Ergebnisse ein Preisgeld von über $19.000 ein.

Hier die Ergebnisse:

Ein ganz starkes DACH-Ergebnis brachte das WSOPC Series $105 Bounty Hunters PLO. Beim deutschsprachigen Vierfachsieg landete „PatIvey“ auf Platz 1 und kassierte gut $3.500.

Weitere gute Platzierungen erzielten die DACH-Spieler bei diesen Turnieren: WSOPC Series $125 Circuit Special (Platz 4 für Albingaunum, $4.800, Platz 5 für Gottem Alan, $3.600), WSOPC Highrollers $840 Bounty Warmup (alltimetilt, Platz 5, $4.800).

— Wer noch keinen Account bei GGPoker hat, kann sich hier registrieren. Mit dem Welcome-Bonuscode „HGP2020“ erhaltet ihr bis zu $600 Bonus. —  

Alle Ergebnisse von gestern findet ihr hier:

Hinterlasse eine Antwort

Please enter your comment!
Please enter your name here