Marius Gierse holt das High Roller Cooldown auf PokerStars

0
Marius Gierse (GER)

Fünf Turniere fanden gestern im High Roller Club von PokerStars statt und zwei davon gingen an deutschsprachige Spieler.

Den ersten Volltreffer landete „Amadeus7777“ beim $1.050 Super Tuesday. 34 Spieler hatten sich bei diesem exklusiven Turnier eingekauft und während Dominik Nitsche leer ausging, konnte niemand  „Amadeus7777“  aufhalten.

Nach gut fünf Stunden Spielzeit hatte er alle Chips vor sich stehen und konnte die Siegprämie von $13.700 im Empfang nehmen.

Hier der Endstand:

Zu später Stunde holte Marius „DEX888“ Gierse den zweiten DACH-Sieg. Beim $1.050 Cooldown waren 35 Entry dabei, doch Gierse setzte sich gegen sämtliche Konkurrenten durch.

Als Belohnung gab es mit Bountys über $15.000 Preisgeld – und das in knapp drei Stunden Spielzeit.

Hier der Endstand:

Bei den restlichen Turnieren gab es für die DACH-Fraktion nichts zu holen. Gierse kaufte sich zwar dreimal für das $530 Supersonic ein, ging aber genauso leer aus wie „jakobomber94“ als BUbble Boy beim späten Bounty Builder.

Wenn ihr noch keinen PokerStars-Account habt, könnt ihr euch hier registrieren und alle Vorteile genießen. Mit dem Ersteinzahlungs-Bonuscode „THIRTY“ bekommt ihr sofort $30 Spielguthaben oder ihr benutzt bei eurer ersten Einzahlung den Bonuscode „STARS600“ und bekommt 100% Deposit-Bonus (bis zu $600).

Hier die restlichen Endstände:

Hinterlasse eine Antwort

Please enter your comment!
Please enter your name here