Erik Seidel gewinnt die WSOP Super MILLION$ – Mühlöcker Dritter!

0
Erik Seidel (USA)

Auf GGPoker stand am Dienstag den Tag 17 der World Series of Poker Online 2021 auf dem Programm. Hier gab es zwei Bracelet-Events und 20 Side Events.

Das Highlight des Tages, war das Finale des $10.000 Super MILLION$ High Rollers Events #11. Die besten Neun von ehemals 642 Entries kämpften um ihren Anteil am $6.052.800 großen Preispools. Die neun Finalisten hatten schon ein Preisgeld von $129.410 sicher und auf den Champion warteten das Bracelet und $977.842. Mit Thomas Mühlöcker (AUT – Rang 2) und Claas Segebrecht (GER/AUT – Rang 4) hatten wir auch noch zwei heiße Eisen im Feuer. 

Bereits cashen konnten von unseren Jungs, Matthias Eibinger (AUT – Platz 20 – $53.390), “G Monousos” (AUT – Platz 44 – $28.363), Roland “Gwiden” Rokita (AUT – Platz 56 – $28.363) und Pascal Hartmann (GER/AUT – Platz 60 – $28.363).

Nachdem Isaac Baron das Turnier auf Platz 8 verlassen musste, war leider auch schon Endstation für Claas Segebrecht. Für Platz 7 bekam er ein Preisgeld von $214.557.Thomas Mühlöcker war als zweiter in Chips ins Finale gegangen und musste sich dann kurz vor dem Heads-Up auf Platz 3 für $589.785 verabschieden. Der Mann des Tages war US-Super High Roller Erik Seidel. Er war als Short Stack gestartet und stand dann im Heads-Up mit Francisco Benitez aus Uruguay. Auch Francisco konnte den Lauf von Erik nicht stoppen und so gewann Erik Seidel das GGPoker WSOP Online Super MILLION$ High Rollers Event #11 und holte sich sein neuntes WSOP-Bracelet und $977.842. 

Hier ist das Livestream-Replay vom Finale:

Hier ist das offizielle Ergebnis:

Fernando Habegger und Florian Fuchs am Final Table der WSOP Online 5k PLO Championship!

Dann wurde noch der Tag 1 des $5.000 Pot Limit Omaha Championship Events #13 gespielt. Am Ende des Tages konnten sich noch sieben Online-Grinder, der insgesamt 267 Entries für das Finale qualifizieren. Im Preispool liegen $1.268.250. Alle Finalisten haben schon $38.418 sicher und der Sieger bekommt das Bracelet und $268.926. Mit Fernando “JNandez87” Habegger (SUI/AUT – Rang 5 – 42 Big Blinds) und Florian Fuchs (AUT – Rang 6 – 22 Big Blinds) sind auch noch zwei DACH-Spieler am Final Table dabei.

Hier ist der Zwischenstand:

Bei den Side Events konnten unsere Mitstreiter gleich drei Siege einfahren.

Ronny Kaiser (SUI/LIE) konnte sich beim $2.100 WSOP Online Pot Limit Omaha Bounty High Roller durchsetzen und ein Preisgeld von $28.462 inkl. $17.500 Bounties gewinnen.

Das $2.500 WSOP Online Pot Limit Omaha Second Chance Event gewann Sebastian Trisch (AUT) für $33.444.

Dann holte sich noch “Audrii” aus Österreich den Sieg und $19.542 beim $200 WSOP Online Daily 6-Handed Event.

Hier sind die Top-Platzierungen der DACH-Spieler:

Platz 3 – $52,50 WSOP Online Bounty Hunters Daily Deepstack – “fl0ki0501” (AUT) – $4.914 inkl. $417 Bounties

Platz 2 – $3.150 WSOP Online Blade Bounty King – “BloddyCoconuts” (AUT) – $10.987

Platz 3 – $55 WSOP Online Day Saver – “MrRocket!” (AUT) – $3.100

Hier sind die wichtigsten Ergebnisse im Überblick:

Alle weiteren Informationen zur WSOP Online 2021 gibt es hier.

Wer noch beinen Account bei GGPoker hat, kann sich hier registrieren. Mit dem Welcome Bonus Code „HGP2020“ erhaltet ihr bis zu $600 Bonus.

 

Hinterlasse eine Antwort

Please enter your comment!
Please enter your name here