Gorans Sportwetten – Diese Saison greift Juventus Turin wieder an!

9

Hallo Zocker-Freunde!
Mein Abwärtstrend setzt sich gnadenlos fort und meine Bankroll musste auch dieses Wochenende wieder bluten. Bielefeld und Berlin verspielten ihre Führungen, wobei ich bei Hertha noch nicht einmal meinen Einsatz zurückbekam, da sie in der 89. Minute natürlich noch das 1:2 kassieren mussten. Bei Hannover fehlte mir ein Tor zum Handicap-Sieg, um die schöne 4,11 Quote mitzunehmen und Schalke bekam gegen Jahn Regensburg eine 4:1 Klatsche! Das Bochum gegen Mainz gewinnt, war mir “eigentlich” klar, habe mich aber schlussendlich doch dagegen entschieden und nicht drauf gewettet. Dementsprechend habe ich an diesem WE bis dato alles falsch gemacht, was man falsch machen konnte…Ich bin gerade auf jeden Fall ultra genervt und muss mich wirklich zusammenreißen meine Bankroll jetzt nicht blind zu verballern. Bis dahin, Bol Sans!

EINZELWETTE:

Tipp 223 
Udinese Calcio – Juventus Turin: (22.08.2021, 18.30 Uhr)
In der letzten Saison schlitterte die “Alte Dame” haarscharf am Supergau vorbei und qualifizierte sich – nur aufgrund eines Patzers vom SSC Neapel (vs Verona) – für die Champions League. Da die Serie A mittlerweile sehr stark besetzt und mit dem AS Rom, Atalanta Bergamo, AC Milan, Lazio Rom und Inter Mailand mehrere Teams in der Lage sind um den Titel mitzuspielen (bzw. zumindest um die Top 4), wird Juventus in dieser Saison probieren schon zeitig die benötigten Punkte einzufahren, um so einen nervenaufreibenden letzten Spieltag wie in der vergangenen Spielzeit zu vermeiden.

Mit Massimiliano Allegri haben Sie nun auch endlich wieder einen erfahrenen Trainer an der Seitenlinie, welcher mit Juventus zwischen 2014 und 2019 fünf Meistertitel, vier Pokalsiege und zwei CL-Finalteilnahmen holte. 

Das Team aus Udinese beendete die letzte Saison auf Platz 14 und hat jetzt mit De Paul (35 Millionen/Atletico Madrid) und Musso (20 Millionen/Bergamo) zusätzlich noch seine beiden Säulen im Team verloren. Das dieses Truppe uns jetzt gegen Juventus Turin überrascht, halte ich für sehr unwahrscheinlich und dementsprechend gehe ich volles Pfund auf die “Alte Dame”.

 Das ein Team bestehend aus Spielern wie Dybala, Bentacur, Bonucci, Chiellini, Chiesa, Ronaldo oder Neuzugang Locatelli als Favorit in diese Partie geht, darüber brauchen wir nicht zu sprechen. Das Problem ist halt, dass die angebotene Sieg-Quote zu niedrig ist und daher habe ich mir überlegt hier zusätzlich noch auf Unter 4,5 Tore zu gehen. Dafür bekommen wir einen kleinen Quoten-Boost von 1,45 auf 1,75 und ich denke, dass wir damit ganz gut fahren werden. Bei Auswärtsspielen mit Juventus Beteiligung sind in der letzten Saison nur 2 von 19 Spielen mit über 4,5 Toren ausgegangen und dementsprechend kann man die Quote hier ohne groß nachzudenken eintüten. 

Mein Tipp: JUVENTUS + UNTER 4,5 TORE / Quote: 1,75 bei Tipico.de
Einsatz: €90,- / Max. Auszahlung: €157,50

„Die Quoten beziehen sich auf den Zeitpunkt der Veröffentlichung des Artikels und können abweichen. Die Hochgepokert Redaktion übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit der Quoten Angaben.“


Bankroll Start: €500,- (01/21)
Bankroll Aktuell: €800,- (€90,- offen / Tipp 223)

Gruß Goran
 

9 KOMMENTARE

  1. ich komme zurück..

    500 Lage bis Weihnachten verdreifachen..

    1. livewette Hz.

    ath bilbao – fc Barcelona 2 2,30

    50=115

    500 Bankroll Start/ 450 Bankroll ist

  2. Tsitsipas vs Zverev für 2,49

    Quote meiner Meinung nach viel zu hoch, Zverev als Olympiasieger überbewertet, Spiel seines Lebens gegen Djokovic in Tokio, ansonsten aber eigentlich Challenger Niveau Gegner bis ins Finale. Tsitsipas im H2H auch klar vorne, gebe ihm hier mindestens eine 50% Chance, daher klar Value für mich.

  3. Das Bochum gewinnt war dir „klar“ Bei allem Respekt ich verfolge schon lange euch …. Aber zu sagen war mir klar ins dann doch ne Wette drauf zu geben ist mir einfach etwas mager ?!? Wenn mir was klar ist setze ich net drauf oder net ?!?

  4. @Vitja
    Schaue dir meinen letzten Artikel an (im Kommentarbereich). Da begründe ich meine Tendenz auf Bochum. Des weiteren habe ich das „eigentlich“ in Anführungszeichen gesetzt und nicht das Wort klar. Das ist in dem Zusammenhang ein Unterschied.

    Dennoch, besten Gruß..

  5. @Goldfinger
    Tsitsipas im dritten Satz zwei Breaks vorne gewesen. Hätte man wieder zu einer Monsterquote absichern können. Von daher wieder starker Tipp!

    @davor
    Willkommen zurück!
    Dachte schon, dass du zu den Pfeifen gehörst, die ihre Bankroll verbraten und sich dann still und leise vom Acker machen. Von daher nochmal Bol Sans! (Verdreifachung mit Einzelwetten und ohne Harakiri Gezocke wird hart….bin gespannt!)

  6. @Goran
    Juve halte ich auch für einen relativ soliden Tipp für 1,75, da ich sehe ich auch einen sicheren Sieg für Juve und höchstwahrscheinlich kein Torfestival.

    Ich werde heute noch einmal gegen Zverev gehen, für Rublev gibt es eine Quote von 3,15. Für mich ist der Quotenunterschied viel zu groß, an einem guten Tag ist Rublev für jeden Spieler gefährlich. Wenn Rublev sein Niveau aus dem Halbfinale gegen Medvedev noch einmal auf den Platz bringt, wird es ein mindestens offenes Spiel geben. Außerdem tut sich Zverev oftmals in der Favoritenrolle ohnehin schwer.

  7. Sandgren vs Cecchinato 2:0 für 2,10

    Cecchinato ist ein absoluter Sandplatzspezialist, der hier sein erstes Hardcourt Match überhaupt in diesem Sommer absolviert. Sandgren kein überragender, aber durchaus solider Spieler auf Hardcourt, den ich hier klar vorne sehe und der eigentlich keinen Satz verlieren sollte. Letztes Match auf Hardcourt 6:3, 6:3.

  8. Stand vor der Wette -77,7

    Bröndby – Salzburg 2 @ 1,53
    +
    Bayern – Hertha 1 @ 1,17
    +
    Athletico Madrid – Villarreal dnb 1 @ 1,28

    gesamt: 2,29
    Einsatz: 10EH

    Florenz – FC Turin X2 @ 1,60
    +
    Elche – Sevilla dnb 2@ 1,26

    gesamt: 2,01
    Einsatz: 5EH

Hinterlasse eine Antwort

Please enter your comment!
Please enter your name here