Rok Gostisa gewinnt das hochklassige Finale beim WPT Main Event

0
Rok Gostisa

Am Dienstagabend stand auf partypoker das Finale beim Main Event der WPT Online Championships auf dem Spielplan. Für neun Spieler ging es um den prestigeträchtigen WPT-Titel sowie den Mike Sexton Champions Cup und eine Siegprämie in Höhe von $959.492.

Der Final Table war hochklassig besetzt, in Führung lag der Rumäne Vlad Darie vor David Peters und Talal Shakerchi, dazu kamen die beiden starken Brasilianer Bruno Volkmann und Joao Simoa sowie die beiden Österreicher Philipp Hofbauer und Manuel Fritz, die das Turnier auf den Plätzen sieben und fünf für $123.182 und $202.734 beendeten.

Ein Schnippchen schlug den Favoriten letztlich Rok Gostisa, der sich hartnäckig im Turnier hielt und am Ende das beste Finish hatte. Der Slovene nahm Vlad Darie ($453.677) auf Platz drei vom Tisch, holte Heads-up gegen Peters ($660.482) einen klaren Rückstand auf und krönte sich so zum Sieger der WPT World Online Championships.


Wer noch keinen partypoker.de-Account besitzt, kann sich hier registrieren. Bei einer Ersteinzahlung gibt es einen Bonus von bis zu €40 Spielguthaben gratis!

Das Ergebnis:

Entries: 1.179
Preispool: $5.895.000
Bezahlte Plätze: 178

PlacePlayerCountryPrize
1Rok GostisaSlovenia$959.493
2David PetersCanada$660.482
3Vlad DarieAustria$453.677
4Bruno VolkmannBrazil$296.185
5Philipp HofbauerAustria$202.734
6Talal ShakerchiUnited Kingdom$156.421
7Manuel FritzAustria$123.182
8Rodrigo SirichukBrazil$97.472
9Joao SimaoBrazil$76.713

Hinterlasse eine Antwort

Please enter your comment!
Please enter your name here