“Jamaikaner04” und “jutrack” rocken den High Roller Club

0
Julian "jutrack" Track (GER)

Gerade einmal drei Turnier wurden am Freitag im PokerStars High Roller Club gespielt, aus deutschsprachiger sprangen dabei aber gleich zwei Turniersiege heraus.

Den größten Fish zog Jamaikaner04 aus dem Teich, denn der Spieler aus Österreich gewann das $530 Bounty Builder HR. Bei 143 Entries (111 plus 32 Re-Entries) wurden $71.500 ausgespielt, davon entfielen allein $19.594 (inkl. $12.937 in Bounties) auf Jamaikaner04. Runner-up jjj7777 aus Armenien musste sich mit $7.312 (inkl. $656 in Bounties) zufrieden geben.

Bei der Late Edition des $530 Bounty Builder HR ging es bei 39 Entries (32 plus 7) dagegen um $19.500. Den Sieg samt $8.446 (inkl. $5.281) schnappte sich Dauerbrenner Julian jutrack Track vor goshaleg ($5.009) aus der Ukraine.

Unglücklich verlief der Freitag dagegen für den Schweizer BIH Buzim, der beim $1.050  Daily Cooldown als Vierter an der Moneybubble ausgeschieden ist. Der Neuseeländer TheRamson1 belegte Platz 1 für $9.145 (inkl. 5.0000).


Wenn ihr noch keinen PokerStars-Account habt, könnt ihr euch hier registrieren und alle Vorteile genießen. Mit dem Ersteinzahlungs-Bonuscode „THIRTY“ bekommt ihr sofort $30 Spielguthaben oder ihr benutzt bei eurer ersten Einzahlung den Bonuscode „STARS600“ und bekommt 100% Deposit-Bonus (bis zu $600).

Die Ergebnisse:

Hinterlasse eine Antwort

Please enter your comment!
Please enter your name here