Deal beim Bounty-Turnier im Grand Casino Liechtenstein

0
Der Pokerroom im Grand Casino Liechtenstein

Etwas ruhiger als sonst ging es gestern im Grand Casino Liechtenstein zu, wo eine muntere Bounty-Jagd angesagt war.

22 Spieler kauften sich zunächst für CHF 50+50+10 ein, und im Verlauf des Abends kamen noch acht Re-Entrys dazu, die die Gesamtteilnehmerzahl auf 30 hochschraubten.

Grand Casino Liechtenstein COPYRIGHT: TATJANA SCHNALZGER

Im Preisgeldtopf lagen somit genau CHF 1.500, die auf die ersten vier Spieler verteilt wurden, dazu kamen natürlich noch die Bounty-Prämien.

Selcuk Özgöc rettete sich als Vierter gerade so in die bezahlten Ränge und durfte CHF 210 mitnehmen.

Den Sieg machten nach dem Aus von Peter Camponovo im Heads-Up Wolfi und K100 aus. Zu später Stunde einigten sie sich auf einen Deal, der Wolfi CHF 510 und den offiziellen Turniersieg einbrachte.

Hier der Endstand:

PlatzNachnameVornameNicknameLandPreisgeldDeal
1Wolfi590510
2K 100420500
3PeterCamponovo280
4SelcukÖzgöcAT210

Heute findet im Grand Casino Liechtenstein ein Nikolaus-Turnier statt. Das Buy-In beträgt CHF 110, der Starting Stack beläuft sich auf 15.000 Chips und die Level dauern 20 Minuten. Pro Teilnehmer ist ein Re-Entry möglich.

Alle weiteren Informationen zum Grand Casino Liechtenstein gibt es hier.

Hinterlasse eine Antwort

Please enter your comment!
Please enter your name here