Deutschsprachige Dominanz bei den Super MILLION$ auf GGPoker

0
Marius Gierse (GER/AUT)

Auf GGPoker standen gestern wieder die Sonntagsklassiker sowie diverse Events der Super Millions Week auf dem Programm.

Eine geradezu sensationelle Performance legten die DACH-Spieler beim $10.300 Super MILLON$ Main Event hin.

Mit Diego „Ushuaia1“ Zeiter, Marius Gierse und Daniel „Vanessa23“ Montagnolli liegen gleich drei deutschsprachige Spieler an der Spitze und mit Ole Schemion auf Platz 6 steht ein weiterer ebenfalls im Finale.

Alle Finalisten haben bereits gut $155.000 sicher, dem Sieger winken spektakuläre $1,24 Millionen!

Hier der Zwischenstand:

Bei den weiteren Turnieren am Sonntag gab es einen DACH-Sieg. Chris Pütz setzte sich beim $840 High Rollers Bounty Warmup durch und gewann gut $13.000.

Extrem stark präsentierte sich die DACH-Fraktion außerdem bei Super Millions Week Event 39, dem $25.500 Super High Roller. An der Spitze schlossen Ravid Garbi und Niklas Astedt einen Deal, aber mit Christian Rudolph (Platz 4; $265.000), Marius Gierse (Platz 8, $86.000) und Ben Rolle (Platz 9; $65.000) gewann Deutschland die Nationenwertung.

Ebenfalls drei DACH-Spieler saßen am Finaltisch von bei Super Millions Week Event 33, dem $525 Bounty Hunters Main Event. Ben Rolle landete am Ende auf Platz 2 ($68.000), während Matthias Eibinger  und Pascal Hartmann die Plätze 3 und 6 belegten.

Wer noch keinen Account bei GGPoker hat, kann sich hier registrieren. Mit dem Welcome-Bonuscode „HGP2020“ erhaltet ihr bis zu $600 Bonus.

Die Ergebnisübersicht:

Hinterlasse eine Antwort

Please enter your comment!
Please enter your name here