Jeremy Ausmus siegt bei Event 4 des PokerGO Cups

0
PokerGO Cup

Nach drei 10k-Turnieren beim PokerGO Cup wurde bei Event 4 erstmals das Startgeld erhöht.

65 Entrys hatten am Samstag für ein Preisgeld von $975.000 gesorgt, der Großteil davon wurde im gestrigen Finale an die letzten sechs Spieler verteilt.

Mit Cary Katz als Chipleader ging es im ARIA ins Finale, doch am Ende hatte ein anderer Spieler die Nase vorn.

Nach seinem zweiten Platz am Vortag konnte sich Jeremy Ausmus dieses Mal im Heads-Up durchsetzen und eine Siegprämie von  $263.250 einfahren.

Brock Wilson landete auf Platz 2 und konnte sich über $195.000 freuen.

Hier der Endstand:

PlacePlayerCountryPrize
1Jeremy AusmusUnited States$263,250
2Brock WilsonUnited States$195,000
3Cary KatzCanada$126,750
4Bill KleinUnited Kingdom$97,500
5Justin SalibaUnited States$78,000
6Jesse LonisUnited States$58,500

Außerdem wurde das erste 25k-Turnier gestartet und wie üblich auf sechs Spieler heruntergespielt. 41 Spieler kauften sich ein, nach Tag 1 führt Bill Klein.

Hinterlasse eine Antwort

Please enter your comment!
Please enter your name here