Einzig „WATnlos“ casht im High Roller Club

0
Christian "WATnlos" Rudolph (GER/AUT)

Dass viele Pokerpros freitags eine Pause von den virtuellen Tischen nehmen, zeigte sich einmal mehr gestern im High Roller Club von PokerStars.

Das $530 Bounty Builder HR zur Primetime war mit 102 Spielern plus 24 Re-Entries noch gut besucht, bei den weiteren drei Turnieren wurden dagegen maximal 24 Entries erreicht.

Den Sieg beim $530 Bounty Builder HR holte liketaehoon aus Südkorea für $6.126,96 Prämie plus $7.953,10 an Bounties. Die deutschsprachigen Spieler konnten leider nicht überzeugen und verpassten allesamt die 15 bezahlten Plätze.

Beim $530 Daily Supersonic (24 Entries) schaffte Christian WATnlos Rudolph als Dritter den Sprung ins Geld und bekam $2.571,64 ausbezahlt. Dule17-4 aus Deutschland ging als Vierter leer aus.

Wenige Minuten später musste sich Rudolph dann beim $1.050 Daily Cooldown an der Moneybubble auf Platz vier geschlagen geben. Immerhin hatte er aber noch $875 an Bounties eingesammelt.


Wenn ihr noch keinen PokerStars-Account habt, könnt ihr euch hier registrieren und alle Vorteile genießen. Mit dem Ersteinzahlungs-Bonuscode „THIRTY“ bekommt ihr sofort $30 Spielguthaben oder ihr benutzt bei eurer ersten Einzahlung den Bonuscode „STARS600“ und bekommt 100% Deposit-Bonus (bis zu $600).

Die Ergebnisse:

Hinterlasse eine Antwort

Please enter your comment!
Please enter your name here