Jake Schindler gewinnt den SHRB Europe und $3.200.000!

1
Jake Schindler (USA)

Im Merit Royal Hotel Casino & Spa Nordzypern stand am Karfreitag der Final Table des $250.000 Super High Roller Bowl Europe 2022 powered by Pokergo auf dem Programm. 

Beim $250.000 Super High Roller Bowl Europe gab es 24 Teilnehmer und acht Re-Entries. Damit ging es um ein Preisgeld von $8.000.000, das unter den besten Fünf aufgeteilt werden sollte. Der Min-Cash schlug mit $560.000 zu Buche und für den Champion waren der SHRB-Ring und $3.200.000 reserviert.

Sieben High Roller hatten es ins Finale geschafft. Den Chiplead hielt Jake Schindler (USA). Allerdings waren alle recht dicht zusammen, so dass wir uns auf ein heißes Finale freuen durften.

Als erster musste uns Michael Addamo (AUS) auf Platz 7 verlassen. Er flippte mit Timothy Adams (CAN) um sein Turnierleben und zeigte im Showdown As Kh. Timothy konnte Qd Qs anbieten. Das Board wurde mit 2h 2c 5c Th 5h gedealt und wir waren nur noch zu Sechst.

Nun sollte es gut vier Stunden dauern bis die Bubble platzte. Dafür brauchte es ein hartes Set-Up. Ali Imsirovic (BHI) war mit Kd Ks All-In und lief in Ah As von Timothy Adams (CAN). Das Board von Js Tc Jc Qd 8c half Ali nicht und er musste als letzter das Turnier ohne Preisgeld verlassen.

Nun machte Jake Schindler (USA) viel ICM-Druck, während Christoph Vogelsang short mit nur noch sieben Big Blinds war. Jake setzte Teun Herman Mulder (NED) mit Kd Jd All-In und Teun callte nach langen Überlegen mit Ah Qc. Auf dem Tisch erschien Js 8c 4s 5c Jc und Teun wurde Fünfter für $560.000.

Während Christoph wieder einige Chips gutmachen konnte, kam es zum Blind Battle zwischen Timothy Adams (CAN) und Paul Phua (MAS). Timothy ging vom Small Blind mit Ac Jd All-In und Paul callte aus dem Big Blind mit Ah Qc. Das Board wurde mit 7h Qd 2d 6c 4c gedealt und Timothy Adams (CAN) bekam für Platz 4 ein Preisgeld von $880.000.

Wenig später war Christoph Vogelsang (GER) für seine letzten fünf Big Blinds mit Qs 9h All-In und Jake Schindler (USA) hielt mit 6s 6d dagegen. Keine Hilfe für Christoph auf dem Board von 4c 8s Ah Ac 5s und der Deutsche belegte Platz 3 für $1.280.000.

Damit ging Jake Schindler (USA) mit einem 2,5 zu 1 Chiplead ins Heads-Up gegen Paul Phua (MAS).  Es sollte auch nicht lange dauern. Jake konnte Paul einige Chips abnehmen und schließlich war Paul short mit Qd 4c All-In und Jake callte mit Qc Jh. Der Dealer drehte 3h 8s Ks 2d 6s um und Jake Schindler gewann den Super High Roller Bowl Europe 2022 für $3.200.000. Paul Phua (MAS) bekam als Runner-Up noch $2.080.000. 

Bei den Kollegen von PokerGo News gab es auch einen Live-Blog zum Finale.

Hier ist das Livestream-Replay vom Final Table:

Hier ist das offizielle Ergebnis:

PlatzNameNationPreisgeld $
1Jake SchindlerUSA$3.200.000
2Paul PhuaMAS$2.080.000
3Christoph VogelsangGER$1.280.000
4Timothy AdamsCAN$880.000
5Teun Herman MulderNED$560.000

Lee Wai Kiat holt sich zum Abschluss das $50.000 Short Deck Event #9 und $513.000!

Lee Wai Kiat (MAS)

Zum Abschluss der Super High Roller Series Europe gab es am Freitag noch das $50.000 Short Deck Event #9. Hier gab es elf Teilnehmer und acht Re-Entries, so dass ein Preisgeld von $950.000 unter den besten Drei verteilt wurde. Nachdem Jason Koon (USA) auf Platz 3 das Turnier für $152.000 verlassen hatten, standen sich Lee Wai Kiat aus Malaysia und US-Pro Seth Davies im Heads-Up gegenüber. Lee konnte sich behaupten und kassierte für den Sieg ein Preisgeld von $513.000. Seth Davies (USA) durfte sich als Runner-Up mit $285.000 trösten.

Hier ist das offizielle Ergebnis:

PlatzNameNationPreisgeld $
1Lee Wai KiatMAS$513.000
2Seth DaviesUSA$285.000
3Jason KoonUSA$152.000

Phil Ivey gewinnt das PokerGo Super High Roller Series Europe Leaderboard! 

Phil Ivey (USA)

2022 Super High Roller Series Leaderboard

1st: Phil Ivey – 1,725 points

2nd: Daniel Dvoress – 1,115 points

3rd: Jason Koon – 1,139 points

4th: Elton Tsang – 1063 points

5th: Danny Tang – 969 points

6th: Lee Wai Kiat – 875 points

7th: Jake Schindler – 871 points

8th: Andras Nemeth – 738 points

9th: Winfred Yu – 700 points

10th: Tom Vogelsang – 668 points

1 KOMMENTAR

Hinterlasse eine Antwort

Please enter your comment!
Please enter your name here