Neuer Termin! Die Deutsche Pokermeisterschaft kommt zurück ins King’s

2

Seit 1993 werden bei der Deutschen Poker Meisterschaft – mit einigen Pausen – die Deutschen Meister im Poker gekürt. 2022 bekam die Marke ein neues Konzept – große Sponsoren außerhalb der Pokerbranche waren mit an Bord (wie Bench oder Four20Parma), das gleiche galt für die Medienpartner (Sport1 übertrug ein festes Zeitfenster live). Auch der Deep Run von Max Kruse (Runner-Up) sorgte für Schlagzeilen. Im Mai diesen Jahres übernahm mit Pokercode ein Premium-Partner die Mehrheitsrechte an der DPM und kündigte den Termin für Ende des Jahres an. Der hat sich nun geändert, stattdessen wird die Deutsche Meisterschaft im King’s Resort Rozvadov vom 7. bis 12. Februar 2024 ausgetragen.

Pokercode übernimmt die Deutsche Poker Meisterschaft

Mit der Übernahme der Mehrheitsanteile der DPM, hat Pokercode unter der Leitung von Fedor Holz im Mai angekündigt, dass sie Spieler*innen nicht nur viele Qualifikationsmöglichkeiten, sondern ein besonderes Erlebnis um viele Prominente und natürlich den Deutschen Meistertitel bieten möchten. Zudem wolle man die Deutsche Poker Meisterschaft zu einem der Pfeiler im Deutschen Live Poker Terminkalender machen. An den Tischen und darüber hinaus wollen sie den Gästen ein unvergessliches Erlebnis bescheren, ganz gleich ob für langjährige Pros oder absolute Beginner.

€500.000 Main Event Guarantee

Das DPM Festival 2022 hatte eine Gesamt-Preisgeldgarantie von €1.000.000! Für 2024 steht das Schedule mit den Side Events noch nicht, aber es kann davon ausgegangen werden, dass es auch dort viel Abwechslung und einiges an an Preisgeldern zu gewinnen gibt. Auf der Website der Deutschen Poker Meisterschaft ist die Garantie für das Main Event allerdings schon ausgeschrieben: Es wird um mindestens eine halbe Million Euro gehen!

Besondere Gäste angekündigt

Ob Max Kruse den Weg aus Paderborn zur DPM 2024 antritt, wird sich noch zeigen. Allerdings haben sich bereits einige Hochkaräter aus dem Pokercode-Umfeld angekündigt. So werden es sich die Pokercode-Gründer Fedor Holz und Matthias Eibinger nicht nehmen lassen, selbst nach dem DPM Titel zu greifen. Auch US Poker Masters Purple Jacket Gewinner Steffen Sontheimer ist als Special Guest schon bestätigt. Und die Webseite lässt erahnen, dass noch mehr (Poker-)Prominenz hinzukommen wird.

2 KOMMENTARE

  1. hi,
    wo und wann kann man sich überall für die Deutsche Pokermeisterschfaft im kings qualifizieren?
    Es wurden ja mehrere Qualifikationsmöglichkeiten angekündigt.Finde aber nirgends was.Habt ihr da mehr Infos?
    Beste Grüße

  2. Noch haben wir keine Informationen. Sobald wir mehr wissen geben wir es auf Hochgepokert bekannt!

Hinterlasse eine Antwort

Please enter your comment!
Please enter your name here