Wonderkid „Odonkor1“ enttarnt sich mit Sponsorenvertrag

Auf Full Tilt hat ‚Odonkor1‘ eine Zeit lang die High-Stakes-Tische aufgemischt und manch einer sah in ihm den nächsten ‚Isildur1‘. An den Heads-up-Tischen bis $100/$200 setzte er sich unter anderem gegen ‚jungleman12‘ durch und machte über $850.000 in nur drei Tagen. Doch es folgte ein Downswing, der ihm gut die Hälfte der Gewinne kostete, woraufhin der schwedische High-Roller die Notbremse zog.

Im Mai hat er sich bei Full Tilt nur noch ein paarmal eingeloggt und es wurde schon gemunkelt, dass er anderenorts, seine Bankroll verblasen hat. Doch weit gefehlt. Hinter dem Screenname vermutete man den Joel Nordkvist und der war tatsächlich auf einer anderen Site beschäftigt, hat dort aber einen Vertrag an Land gezogen.joel-nordkvist-24282

Victory Poker und Nordkvist wurden sich einig und Geschäftsführer Dan Fleyshman verkündete diese Woche stolz: „Ich bin wirklich begeistert so einen jungen Online-Superstar unter Vertrag nehmen zu können und freue mich schon, wie er sich bei der WSOP schlägt.“

Joel Nordkvist hat sich einer bisher noch kleinen Site angeschlossen, die aber schon eine ganze Reihe von Big Names in ihrem Kader hat. Vor kurzem hat James ‚Andy McLEOD‘ Obst unterzeichnet und zusammen mit Alec ‚traheho‘ Torelli, Brian ‚tsarrast‘ Rast, Andrew ‚good2cu‘ Robl, David ‚The Maven‘ Chicotsky, Lee Markholt, Paul Wasicka oder Antonio Esfandiari ist das schon eine wirklich beachtliche Truppe.

Victory Poker ist erst seit kurzem im Poker-Geschäft und gehört zum Everleaf Netzwerk, zudem derzeit 86 Skins zählen. Das Netzwerk ist allerdings noch sehr dürftig besucht. Aus diesem Grund hat Victory Poker wohl Sara Underwood ins Boot geholt. Das Playmate des Jahres 2007 wirbt mit ihren Kurven für die Pokerplattform.

Nordkvist kann sich erst einmal über den Deal freuen und wird bestimmt auch mal wieder auf Full Tilt vorbeisehen. Der Schwede wurde 2009 bei den Scandinavian Poker Awards von PokerStars als bester Onlinespieler nominiert, unterlag damals jedoch gegen Ilari Sahamies. Als Erfolg bei Live-Turnieren kann der junge Schwede €19.800, ein kleiner Cash bei der EPT, vorweisen.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben