Autotune und Pokerverschwörungen

Verschwörungstheorien gibt es wie Sand am Meer. Die Amerikaner waren nie auf dem Mond, 9/11 war ein Inside Job, Elvis lebt und Bielefeld gibt es in Wirklichkeit gar nicht.

Auch in der Pokerwelt halten sich hartnäckige Gerüchte, deren Wahrheitsgehalt schwer zu überprüfen ist. Der 2+2 User MrSrslySirius hat die meisten davon in einem Video zusammengefasst und präsentiert das Ganze – Autotune sei Dank – in Ohrwurmqualität:

[cbanner#1]

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben