PCA Main Event: Der Tag des Max Lehmanski

Da waren es nur mehr sechs Tische. Wie erwartet hat sich das verbliebene Feld des PCA Main Events gestern mächtig dezimiert. Von den 173 in den Tag gestarteten Spielern haben ihn gerade einmal 48 überstanden.

Für die Geschichte des Tages aus deutscher Sicht sorgte ohne Frage Max Lehmanski. Der PokerStars Qualifikant erwischte nämlich einen ausgesprochenen Sahnetag und durfte am Ende die zweit meisten Chips eintüten. Von Beginn an lief bei Max alles nach Plan und nachdem er gleich im ersten Level mächtig Druck gemacht hatte, gelang es ihm schnell, mehr und mehr Chips vor sich aufzutürmen.

Hier einer seiner Schlüsselhände : Bei Blinds 4k/8k Ante 1k callte Max aus dem SB ein Raise auf 23k und sah sich gemeinsam mit zwei weiteren Spielern den Flop mit 9h2h3d an. Max checkte, woraufhin der Initial Raiser noch einmal 33k nachfeuerte. Spieler Nummer 3 raiste auf 100k, was Max dazu veranlasste, seine Hole Cards noch einmal zu kontrollieren, um dann für 460k All In zu schieben. Der Initial Raiser foldete, Spieler 3 callte jedoch. Showdown: Max 3c3s Villain: 2d2c.Turn und River brachten nicht den 1-Outer, sondern Ts8s und Max war hoch auf über eine Million an Chips.

Bis zum Ende des Tages konnte Max sich über 2,3 Millionen an Chips erspielen. Ein ausführliches Interview mit ihm findet ihr in der aktuellen PokerToday Sendung. Ebenfalls durch den Tag gekommen sind der ehemalige Fußballnationalspieler Paulo Rink (775.000) und Rafael Golka (297.000). Von Mohsen Tayfeh ($17.500), Christoph Niesert ($23.500), Nicolas Hahn ($33.000) und dem Schweizer Martin van Geldern ($45.000) mussten wir uns leider verabschieden.

Massiver Chipleader ist der US-Amerikaner Chris Oliver mit 3.675.000 an Chips. Oliver packte an Tag 3 des PCA Main Events gleich mehrmals die ganz große Luckbox aus und gewann einige All Ins, bei denen er eigentlich klarer Underdog war. Ebenfalls immer noch gut dabei ist der Auslöser des Pokerbooms, PokerStars Pro Chris Moneymaker. Wer sonst noch heil durch den Tag gekommen ist, könnt ihr untenstehenden Chipcounts entnehmen.

Alle weiteren Informationen zum Tag findet ihr in der aktuellen PokerToday Sendung, die heute von einem ganz besonderen Gaststar moderiert wird. Wer dies ist, verrät euch vielleicht nebenstehendes Bild. Auch heute meldet sich unser Tobi wieder ab 18h mit seinem Live Blog aus dem Atlantis Ressort, vorausgesetzt er ist bis dahin noch nicht von den Haien gefressen worden…



Hier die Top 10 an Chips:

Name

Country

Chips

Chris Oliver

USA

3.675.000

Max Lehmanski

Germany

2.324.000

John Andress

USA

1.985.000

Galen Hall

US

1.677.000

Chris Moneymaker

USA

1.636.000

Philippe Plouffe

Canada

1.566.000

Matt Lichtie

USA

1.463.000

Mike Sowers

USA

1.360.000

Ilan Rouah

France

1.349.000

Dmitriy Stelmak

Russia

1.303.000

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben