Schweiz: Escor will Casino in Montenegro verkaufen

Bei der Escor Casinos & Entertainment AG in Düdingen (Kanton Freiburg) finden personelle Veränderungen statt. Fredy Haas (seit 30 Jahren im Unternehmen) wurde zum neuen CEO ernannt. Martin Wagner wird Verwaltungsratspräsident. Christian Vollmer, der bisher beide Positionen bekleidet hat, bleibt Mitglied im Verwaltungsrat, wie das Unternehmen am Montag in einer Presseinformation mitteilte.

Escor will sich neu aufstellen. Geschäfte im Entertainment sollen stärker ins Blickfeld rücken. Das von Escor in Montenegro betriebene Casino soll verkauft werden. Escor ist Generalimporteur von zwei weltweit tätigen Casino-Geräteproduzenten und Ausrüster von Casinos in der ganzen Schweiz.

[cbanner#1]

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben