Spanien: Robert Miltenburg gewinnt Chilipoker Deep Stack Open

Robert Miltenburg hat die erste Station der diesjährigen Chilipoker Deep Stack Open (Buy-In: 550 Euro) im Casino Costa Brava (Lloret de Mar/Spanien) gewonnen. Der Niederländer setzte sich im Heads-up gegen den Franzosen Sébastien Didelot durch und sicherte sich ein Preisgeld in Höhe von 40.040 Euro. Insgesamt nahmen 481 Spieler an den Chilipoker Deep Stack Open in Spanien teil. Miltenburg sicherte sich den Turniersieg, als er in der letzten Hand mit [Kx][Jx] auf [Kx][3x] von Didelot traf. Als Runner-up kassierte Didelot ein Preisgeld von 18.840 Euro. Der Schweizer Thomas Calfelis erreichte den 9. Platz (Preisgeld: 4.446 Euro). Die Chilipoker Deep Stack Open zieht jetzt weiter nach Frankreich. Vom 28. April bis zum 1 Mai wird das Casino Barrière Croisette in Cannes die nächste Station der DSO sein.


[cbanner#2]


Payout der DSO Costa Brava:

1. Robbert Miltenburg (Holland), 40.040 Euro
2. Sébastien Didelot (Frankreich), 18.840 Euro
3. Pablo Vazquez (Spanien), 14.130 Euro
4. Alain Gourier (Frankreich), 12.950 Euro
5. Marc Esteve (Spanien), 11.780 Euro
6. Ladislao Dalfo (Frankreich), 9.420 Euro
7. Jonathan Tordjman (Frankreich), 7.060 Euro
8. Didier Le Neindre (Frankreich), 4.710 Euro
9. Thomas Calfelis (Schweiz), 4.446 Euro
10. Ronan Monfort (Frankreich), 4.212 Euro

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben