Österreich: Ralf Penzkofer gewinnt bei der CAPT Salzburg


Beim Stopp der Casinos Austria Poker Tour in Salzburg ist eine weitere Entscheidung gefallen. Der Österreicher Ralf Penzkofer hat sich beim ersten No Limit Hold’em Event (Buy-In: 300 Euro) den Sieg geholt und 8.680 Euro gewonnen. Zweiter wurde Gerhard Bauer (Deutschland). Er kassierte 6.280 Euro Preisgeld. Pokermanager Christian Schwaninger zählte 105 Entries. Ein Preispool von 29.925 Euro wurde ausgespielt. Heute Nachmittag (Start: 15 Uhr) wird die CAPT mit einem No Limit Hold’em Turnier (Buy-In: 1.000 Euro, Startstack. 10.000 Chips) fortgesetzt. Wer aus dem Turnier fliegt, kann sich erneut ins Event einkaufen. Die Teilnehmerzahl ist auf 150 Spieler begrenzt.

[cbanner#2]

Payouts:

1. Ralf Penzkofer (A), 8.680 Euro
2. Gerhard Bauer (D), 6.280 Euro
3. Christian Klock (D), 4.490 Euro
4. Alain Medesan (ROM), 3.170 Euro
5. Jan Bainschab (A), 2.330 Euro
6. Nursah Canli (CH), 1.705 Euro
7. Herbert Weber (D), 1.170 Euro
8. Roland Hammerer (A), 840 Euro
9. Martin Winklehner (A), 660 Euro
10. Christoph Strehl (D), 600 Euro

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben