++ UPDATE ++ Hamburg: Spielbank sagt Hamburg Poker Masters ab!


Was ist denn da los? Die Spielbank Hamburg hat die für kommende Woche geplanten  Hamburg Poker Masters (27. April bis 1. Mai) abgesagt! Auf der Homepage der Spielbank prangt ein großer Banner, der die Absage ankündigt. Als Begründung wird angegeben, dass einige internationale Pokerturniere kurzfristig auf dem Turnierkalender aufgetaucht seien. Dies habe dazu geführt, dass sich nicht so viele Spieler wie erwartet für die Masters angemeldet haben, was das Zustandekommen eines „attraktiven Preispools“ verhindert, wie es auf der Homepage heißt. Das Main Event sollte ein Buy-In von 2.000 Euro haben. Hochgepokert.com bemüht sich um eine Stellungnahme von Turnierleiter Anestis Karasavvidis.



Das sagt Turnierdirektor Anestis Karasavvidis (Foto) zur Absage: „Trotzdem ich ständig in Kontakt mit der Spielbank war, ist es natürlich keine angenehme Geschichte, die aber auch – eben durch den ständigen Kontakt – nicht unerwartet kam. Es wird niemand einen Schaden tragen, das ist beruhigend und es gibt immer ein nächstes Mal. Eine solche Entscheidung, so schlimm sie sein mag, zeigt auch Stärke. Besser ich sage etwas ab, als ich führe ein Event durch, dessen Erfolg ich nicht garantieren kann. Respekt davor … Ich hätte jede Entscheidung mitgetragen, das ist aufgrund der guten Kooperation meine Entscheidung gewesen …“


Hier die auf der Homepage der Spielbank veröffentlichte Begründung für die Absage:

[cbanner#2]

Vom 27. April bis zum 1. Mai 2011 sollte unser diesjähriges Hamburg Poker Masters stattfinden.

Diese Veranstaltung müssen wir – und dies bedauern wir sehr – absagen.

Hintergrund ist, dass nach Planung unserer Veranstaltung und Festlegung des Termins einige internationale Pokerturniere, auch kurzfristig, hinzugekommen sind. Aufgrund der dadurch entstandenen Terminenge haben wir nicht soviele Teilnehmer verzeichnen können, was einen attraktiven Preispool damit leider ausschließt.

Für unseren Entschluss, diese Veranstaltung abzusagen, müssen wir uns bei Ihnen entschuldigen. Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir das Niveau unserer Poker-Veranstaltungen weiterhin halten möchten und daher die Veranstaltung nicht zu diesem Zeitpunkt durchführen werden.

Falls Sie bereits Ihre Teilnahmekosten bezahlt haben, werden Ihnen diese umgehend per Überweisung erstattet. Bitte teilen Sie uns hierzu Ihre Bankverbindung mit. Vielen Dank. Für etwaige andere Kosten, die Ihnen mit der Teilnahme an unserer Veranstaltung entstanden sein sollten, können wir leider nicht aufkommen.

Wir freuen uns auf die nächste Gelegenheit, Sie bei einem unserer nächsten Pokerturniere begrüßen zu dürfen.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben