Mike Matusow: Ivey „ist ein verdammtes Stück Schei**“

Mike Matusow wird nicht umsonst ‚the Mouth‘ genannt. Der redselige US-Amerikaner trägt wahrlich sein Herz auf der Zunge und war noch nie jemand, der für Diplomatie bekannt war. Dennoch ist seine jüngste Äußerung zum bevorstehenden Rechtsstreit zwischen Phil Ivey und Full Tilt mehr als niveaulos.

Mike nannte seinen ehemaligen Kollegen während eines Telefoninterviews mit The Hardcore Poker Showa fucking piece of Shit“. Den Audioclip gibt es hier zum Download.

—> Mike Matusow Interview <—

Ob das Statement wirklich angebracht war, ist mehr als zu bezweifeln. Auch wenn Mike wohl in manchen Punkten recht hat und Phil wohl eher an sich, als an die Spieler von Full Tilt denkt, ist das Interview ein Tiefschlag gegen Ivey. So langsam aber sicher entwickelt sich das Ganze zu einer Schlammschlacht und es bleibt abzuwarten, wer als Nächstes Dreck wirft.

[cbanner#2]

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben