Bellagio beendet erste Phase der 70-Millionen Renovierung

Erst vergangene Woche wurden die Sieger des prestigereichen AAA Five Diamond Award bekanntgegeben. Das weltberühmte Bellagio gehörte einmal mehr zu den Gewinnern und durfte sich bereits zum elften Mal über diese Ehrung freuen.

Doch auf diesem Erfolg will man sich nicht ausruhen und derzeit laufen Renovierungsarbeiten. MGM Resorts lässt sich dieses Makeover 70 Millionen kosten und arbeitet damit direkt auf das volle Dutzend bei den Five Diamond Awards hin.

Insgesamt werden mehr als 2.500 Hotelzimmer im Hauptgebäude, welche das letzte Mal 2004 renoviert wurden, überarbeitet. Für das Design ist die MGM Resorts International Design Group verantwortlich. Die neuen Räume gibt es in drei verschiedenen Farbausführungen. In den King Rooms erfreut Indigo und Silber oder Pflaume und Teegrün das Auge und bei den Queen Rooms locken Butterscotch und Bernstein.

Die ersten 500 Hotelzimmer sind bereits fertiggestellt und bis Mitte Dezember will man alle Räume komplett überholt haben. Wer derzeit eines der neuen Zimmer buchen möchte, kann per $30 Premium Garantie zuschlagen.


Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben