RPT Grand Final – Kiew lockt mit €777.000


Die Russian Poker Tour wird in Deutschland immer populärer. Im September 2011 erreichte Martin Dietrich den Final Table in Kiew. Jetzt ist mit Thomas Kremser wohl einer der besten Turnierdirektoren der Welt gefunden worden und gemeinsam mit seinem Team TK Poker Events wird er bereits ab dem Grand Final die Turnierserie leiten. €777.000 sind beim Grand Final garantiert.

Wir sind überzeugt, dass die RPT aus dem Erfahrungsschatz von Thomas und seinem Team nutzen ziehen wird. Er wird mit seinem speziellen Stil und dem hohen Niveau der Organisation der größten, nationalen Turnierreihe etwas hinzufügen“, so freute sich Erik Shakhnbazyan, geschäftsführendes Vorstandsmitglied der RPT. In der Tat hat man mit Thomas Kremser einen international erfahrenen Mann gefunden. Gemeinsam mit seinem Team von TK Poker Events wird er die RPT leiten. Und das Grand Final in Kiew, das vom 16. – 26. März stattfinden wird, hat es in sich. 

Insgesamt stehen 26 Events auf der Liste, darunter viele Highlights. Natürlich wird das Hauptaugenmerk auf dem €2.000 NL-Hold’em Main Event liegen, dass mit 30.000 Chips und 60 Minuten Level an Tag 1, bzw. 75 Minuten Level ab Tag 2, veranstaltet wird. Aber auch folgende Events sind zu beachten:

Grand Event: Beim Grand Event werden insgesamt €120.000 garantiert. Das populärste Turnier Russlands hat zwei Starttage und mit einem Buy-In von gerade einmal €700 fast unschlagbar. 15.000 Chips stehen zu Beginn zur Verfügung, 60 Minuten werden pro Level gespielt und  man hat die Option eines Re-Entrys. 

Ukraine Championship: Die Ukraine Championship lehnt sich am Grand Event an. Einziger Unterschied – das Buy-In liegt bei €300 und €75.000 sind garantiert. Insgesamt können hier bis zu 400 Spieler Platz nehmen, die ebenfalls die Re-Entry Option nutzen können. 

Nikolay Evdakov Trophy: Wie wir vor kurzem berichteten, ist der bekannte russische Spieler und Forenbesitzer Nikolay Evdakov gestorben. Ihm zu Ehren wird ein Turnier in seinem Lieblings-Format abgehalten. Ein NL-Holdem 6-Max Event mit €400 Buy-In und einem garantierten Preispool von €25.000. Das Turnier-Fee in Höhe von €35 geht an eine karitative Einrichtung in Russland, die sich um krebskranke Kinder sorgt. 

Des Weiteren folgen noch zahlreiche Satellites, sowie ein „Win the Button“ Event, den Kiew Cup und ein €50.000 Freeroll. Die Top 77 Player der RPT sind für dieses Turnier qualifiziert. 

Das sich das Team um Thomas Kremser bereits auf die Turnierwoche in Kiew freut, zeigt dieses Video: 

Aber auch das Nachtleben der russischen Pokergemeinde ist nicht zu verachten, was dieses Video beweist:

Solltet ihr noch Fragen zur Anmeldung oder zu Hotel und Anfahrt haben, dann könnt ihr alles unter folgenden Kontaktdaten erfahren:

Name: Gerard Serra
Email:  gerard@tkpokerevents.com
Phone: +34 678 460 726

Turnier Schedule

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben