Poker Player Power Rankings – Pius Heinz im Aufwärtstrend – Rettenmaier in den Top3


Wer ist der erfolgreichste Spieler eines Turniers? Natürlich der Sieger, da er in der Regel das größte Stück vom Kuchen bekommt. Wer allerdings die beste Performance im ganzen Jahr abgibt, ist schwieriger einzuordnen.

Um das zu ermitteln, hat das Buff Magazin das Poker Player Power Ranking entwickelt. Ähnlich dem System der Player of the Year (POY) Bewertung. In die Wertung werden die Player of the Year Punkte aus dem letzten Jahr und die Hälfte der Punkte aus dem vorletzten Jahr mit einbezogen.

Führender dieser Liste ist zur Zeit Jonathan Duhamel. Jedoch könnte der Kanadier am Wochenende vom Thron gestoßen werden. Und das von keinem Geringerem, als von PartyPoker Pro Marvin Rettenmaier. Momentan sitzt Marvin mit einem riesen Chiplead am Final Table des WPT $25k Championship. Mit einem Sieg könnte er voraussichtlich die Pole Position im Poker Player Power Ranking erlangen.

Marvin ist aber nicht der einzige Vertreter aus unseren Breitengraden, der in den Top 20 zu finden ist. Unser Weltmeister Pius Heinz belegt einen respektablen 12. Platz. Somit macht Pius 2 Plätze gut und es fehlt nicht mehr viel für die Top Ten. Philipp Gruissem rangiert auf Platz 18.

Poker Player Power Ranking Top 20:

1. (-) Jonathan Duhamel – 1,380.38

2. (-) Will Failla – 1,371.94

3. (-) Marvin Rettenmaier – 1,268.58

4. (-) Bertrand Grospellier – 1,237.91

5. (-) Steve O’Dwyer – 1,175.57

6. (-) Shawn Buchanan – 1,150.39

7. (-) Chris Moorman – 1,097.48

8. (-) Ben Lamb – 1,073.18

9. () Sam Trickett – 1,045.90

10. () Vanessa Selbst – 1,037.60

11. (+1) Eugene Katchalov – 1,002.82

12. (+2) Pius Heinz – 971.79

13. (-1) Matt Waxman – 965.24

14. (-3) Daniel Negreanu – 945.47

15. (-) Elio Fox – 943.85

16. (-) Oleksii Kovalchuk – 914.17

17. (-) Jason Mercier – 905.22

18. (-) Philipp Gruissem – 901.48

19. (-) Andrew Badecker – 888.05

20. (David Sands – 879.25

quelle: bluffmagazine.com

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben