PokerStars Mobile jetzt auch in Asien und Australien verfügbar

0


Der weltweit größte Online-Poker-Anbieter PokerStars erweitert sein Angebot. Spieler aus Asien, Australien und Neuseeland haben nun Zugriff für die beliebte PokerStars Moblie App. Ein aktuelles Update für den IOS-Client ist ebenfalls verfügbar.

Gute Nachrichten für alle Spieler aus Asien, Australien und Neuseeland. Ab sofort ist dort die PokerStars Mobile App verfügbar. iPhone und iPad Benutzer haben nun die Möglichkeit, die PokerStars Zoom Tische auf ihren Geräten zu spielen. Durch das neue Update hat man auf den gesamten Spieler-Pool Zugriff. Wie bei dem Standard-Download für PC und Laptop ist es möglich auf alle Turnier und Cash-Tische zurückzugreifen. Seit letzter Woche ist die App auch für alle Android Nutzer verfügbar.

PokerStars Mobile wurde zuerst auf dem italienischen PokerStars.IT Client im Januar 2012 ins Leben gerufen. Einen Monat später wurde es den Spielern aus Großbritannien zur Verfügung gestellt. Die App fand großes Interesse bei den Spielern und so hat PokerStars sein Angebot auf allen Märkten, die die Funktion unterstützen, ausgeweitet.

Die Bildschirmdarstellung ist vergleichbar mit der Standard-Version. Multitabling Features werden ebenfalls unterstützt. Der Spielablauf ist schnell, auch in WiFi-Netzwerken. Wobei Multitabling Zoom auf einem iPhone einen flinken Verstand und noch flinkere Finger erfordert.

Bestehende iPad-und iPhone-Benutzer müssen ihre App zu erst aktualisieren, um Zoom-Zugang zu erhalten, aber der Prozess dauert nur ein paar Minuten.

quelle: pokerfuse.com