Doyle Brunson The Godfather of Poker


Doyle Brunson ist eine lebende Legende! Kaum ein Spieler wird so sehr mit dem Spiel Texas Holdem in Verbindung gebracht wie er. Eine wahre Ikone im Poker-Sport. Legendär sein Back-to-Back erfolg bei der WSOP 1976 und 1977. Bei beiden Siegen war die Gewinnerhand  [Tx] [2x]. Doyle Brunson, ein wahrer Dinosaurier im Poker Buisness.

Über Doyle Brunson gibt es mehr als genug zu berichten. Zum Beispiel über seine legendären Siege im Main Event 1976 und 1977. Oder über seine Battels mit Amarillo Slim. Sein Buch “ Doyle Brunson’s Super System“ gilt unter vielen Pokerspielern als Grundlektüre. Kaum ein Spieler wird von der Öffentlichkeit und den Spielern so sehr respektiert wie „Texas Dolly“.

Das dachte sich Barry Jazz Finnegan wohl auch, als er sich entschloss ein Porträt von Doyle Brunson zu machen. Barry Jazz Finnegan, der dafür bekannt ist Porträts von Stars und Sternchen mit Holzkohle Stiften zu machen, beschloss nun auch die Poker-Ikone zu verewigen.

Viel Spaß beim zuschauen!

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben