Concord Card Casino und Montesino heiraten? – Praktisch nichts über das heißeste Sommergerücht!

Da fragen sie alle mich und ich weiß mal wieder gar nichts! An den Pokertischen quer durch Wien und weltweit darüber hinaus, wird in den letzten Nächten mehr als kräftig spekuliert. Hat das Concord Card Casino nun das Montesino gekauft oder umgekehrt? Haben die beiden größten Cardrooms Mitteleuropas fusioniert, geheiratet, oder sich gleich wechselseitig adoptiert? Wurden Ringe getauscht, oder wird es wenigstens ein Partner-Tattoo geben? Hat CCC-Oberboss Peter Zanoni tatsächlich eine Nichtraucherwette verloren und musste deshalb kaufen oder verkaufen? Und was ist dran an dem Gerücht, dass Johnny Luetkenhorst beim Armdrücken gegen Hahn Tran gewann und bereits jetzt den Turnierplan für 2019 im Kopf hat? – Fragen über Fragen und ich muss all meine jungen Freunde und Kollegen wieder und wieder aufs Neue enttäuschen. 

Ich weiß es einfach nicht, dabei weiß ich generell so viel! Ich weiß, dass die Tara von Saturday Night Fever wieder Single ist und, dass man mit dem Vornamen „Diego“ bessere Chancen hätte. Eben wegen so einem verhängnisvollen Partnerschafts-Tattoo. Ich weiß auch, warum ich neue Vegetarier lieber mag, als alte Veganer und, dass es gar nicht so leicht ist, seinen Vornamen offiziell zu ändern, obwohl ich für die scharfe Tara fast keine Kosten scheuen würde. Nur, wer bitte will das wissen? Allerdings hat Hochgepokert.com doch einen Ruf zu verlieren. Wir sind laut bestätigtem Gutachten meiner Physiotherapeutin die weltweit beste deutschsprachige Poker-Newsseite der Welt. Da kann es doch nicht sein, dass man in „tout vienne“ über etwas spricht und wir haben nichts an Fakten und Zahlen in der Hand. Immerhin musste jeder von uns Starredakteuren – und bei Hochgepokert.com arbeiten nur Stars – einen Amtseid schwören. Gleich am ersten Arbeitstag und auf den Rebuy-Chip von Ben Kang: „Jeden Tag aufs Neue müssen wir uns in die Schlacht werfen, um den Leser erstklassig und orthographisch fehlerfrei, über alle wichtigen Neuigkeiten zu informieren. Im Sinne des Unternehmens wird kaum geschlafen ….usw“

Gut wenn man Freunde hat. Besonders reiche Freunde, wenn man so schlecht Omaha spielt wie ich. Obwohl ich mir gerade deswegen zumindest am Omahatisch ständig neue Freunde mache. Ich habe meinen alten  Freund Karl „Charly“ Novak angerufen. Immerhin einer der Oberbosse vom Montesino und meines Wissens auch Geschäftsführer. Er konnte mir zumindest sagen, dass er mir nichts sagen kann, aber  – und jetzt kommt es  -, dass es noch „diese Woche eine offizielle Stellungnahme“ zu besagten Gerüchten geben wird. Immerhin wissen wir jetzt, dass etwas dran sein muss, an dem was die Pokerspatzen vom Turniertisch pfeifen. Was genau, werden wir immerhin in den nächsten Tagen erfahren? Selbstverständlich am besten auf Hochgepokert.com.  – Was das dann für uns Pokerspieler im Einzelnen bedeutet? Ob das gut, schlecht oder egal für uns Fossile von den Cashgametischen sein wird? Ob die Turniere samt Prizepools noch gewaltiger werden, als sie ohnedies schon sind und ob sich die neue Company als nächstes vielleicht auch noch gleich ganz Macau kaufen wird? All das und vieles mehr, werden wir von der Redaktion im Auge behalten und selbstverständlich exklusiv darüber berichten! 

Götz Schrage 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben