Poker EM Baden: Tag 1 des 500 € Deepstack

Das Pokerfestival der Extraklasse ist gestartet. Das Casino Baden bei Wien ist in den nächsten Tagen der Schauplatz der Poker EM. Gleich zwei Europameistertitel werden vergeben. Gekürt wird der Holdem-Europameister im 4.000 € Main Event und der Omaha-Europameister im 3.000 €Pot-Limit Omaha Event.

Gestern startete die Turnierwoche mit dem 500 € Deepstack-Opening-Event. Für 250 Spieler hatte man Platz in dem ersten Turnier. Das Turnier war aber letztendlich nicht komplett ausverkauft. 194 Spieler ist für ein Turnier am Donnerstag auch eine beachtliche Zahl. 92.150 € liegen im Preispool und die ersten 22 Plätze werden wie folgt bezahlt:

Rank Prizemoney
124.560 €
214.745 €
39.215 €
46.635 €
55.070 €
64.145 €
73.595 €
82.950 €
92.440 €
102.030 €
111.935 €
121.935 €
131.565 €
141.565 €
151.565 €
161.200 €
171.200 €
181.200 €
191.150 €
201.150 €
211.150 €
221.150 €

 Mit Julian Herold, Nino Murati, Erich Kollmann, Matthias Kurtz, Sigi Stockinger, Alain Medesan und Montesino-Pokerfloorman Hanh Tran waren viele bekannte Gesichter vor Ort. Die Spieler legten am ersten Tag ein schnelles Tempo hin und am Ende des Tages waren bereits die Geldränge erreicht. 22 Spieler befinden sich noch im Turnier. Tag 2 startet heute um 14 Uhr. Um 20 Uhr haben die Spieler zusätzlich die Möglichkeit sich in einem 200 € Supersatellite für die CAPT Baden zu qualifizieren. 

RangVornameNchnameNationChipcountTableSeat
1JosipSimunicAUT641.50017
2MichaelSchröckenederAUT315.000310
3AndreiOneROU313.000110
4ChristianGolobAUT290.50024
5MichaelHuberAUT239.50016
6JohannKroissAUT202.50022
7Marcus FuxAUT191.00028
8FritzHAUT186.50015
9Raphael WimmerAUT175.00014
10JanKastenD174.50036
11Heinz KamutzkiD157.500210
12GregorDPL149.00037
13KarlSchedlbergerAUT124.50011
14ChristophErdtAUT121.00021
15RobertHerzogAUT105.50035
16BernhardKrainerAUT95.50034
17AlexStarkAUT93.50018
18RolandHirnerAUT86.00023
19Andreas SchmidAUT75.00027
20FlorianPflüglAUT68.00031
21GerhardBöckAUT42.00038
22FriedrichPukalAUT39.50026

 [cbanner#11]

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben