Nenad Tatalovic führt beim 100k Festival

Gestern Abend startete im Montesino und im CCC Bratislava das 100k Event. Im Montesino gingen 117 Spieler an den Start, und davon leisteten sich 16 ein Re-Entry. In Bratislava versuchten 19 Spieler mit 4 Re-Entrys ihr Glück. Überlebt haben den ersten Starttag in Summe 32 Spieler (28 in Wien, 4 in Bratislava). Tag 2 des 100k Event beginnt am Samstag um 14:00 Uhr.

Der Chipleader nach Tag 1a ist Nenad Tatalovic aus Österreich mit 234.500 an Chips. Auf Platz 2 liegt sein Landsmann Peter Dominique mit 200.500 Chips.

Heute Abend geht es weiter mit Tag 1b. Gespielt wird ab 19:00 Uhr im Montesino und im Poker Royale in Wiener Neustadt.

Sämtlichen Informationen zum 100k Event findet ihr HIER:

Anbei die Chipcounts nach Tag 1a:

Platz
Fam.NameVor.NameCountry
Chipcount
1
TatalovicNenadAUT
234.500
2
DominiquePeterAUT
200.500
3
ZaussingerMartinAUT
170.500
4
PuthappallyGeorgeAUT
153.500
5
LukanovicJosoAUT
149.000
6
RitterDanielGER
141.000
7
NemethMilosSVK
135.000
8
PalRobertSVK
132.500
9
HrdlickaDavidSVK
132.000
10
HeskoMilanSVK
123.500
11
PinchasEfraimAUT
107.500
12
RossipaulChristianGER
104.000
13
VolfRomanAUT
101.000
14
EngChonburiAUT
101.000
15
SchlepsFlorianAUT
96.000
16
PfalzerFriedrichAUT
96.000
17
MelinkaAndreasAUT
94.000
18
XhihaShabanCZE
88.000
19
SchindelarMichaelAUT
83.000
20
KautekMichaelAUT
78.500
21
OlaruGeorgeAUT
73.500
22
AbramovDavidAUT
69.500
23
MatkovicChristianAUT
68.000
24
DanyalJohnSVK
64.500
25
CarpaciJoitaROM
61.000
26
ReidlFabianAUT
57.000
27
VlasitsJohannAUT
52.000
28
BauerGeorgAUT
47.000
29
VolfClaudiaAUT
45.000
30
ButtingerNorbertAUT
45.000
31
ZemanecPatricSVK
26.000
32
BetzChristianGER
23.500

[cbanner#11]

 

 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben