World Poker Tour Baden – Updates

Zurzeit läuft die geballte Pokeraction bei der World Poker Tour Baden. Das WPT Main Event und zahlreiche Sideevents locken hunderte Pokerbegeisterte aus der ganzen Welt und die Stars der Szene in den Kurort in der Nähe von Wien. Im wunderschönen Grand Casino ist Heute das €3.300 Main Event gestartet. In meinem WPT Update Blog werde ich mehrmals am Tag die aktuellen Geschehnisse und Entwicklungen in Baden zusammenfassen, euch mit Updates über die deutschsprachigen Spieler versorgen und natürlich meine Fotos des Tages mit euch teilen. Die neusten Meldungen seht ihr immer ganz oben.

Feierabend im Casino Baden

Tag 1a des WPT Main Events ist Geschichte und die verbliebenen 54 Spieler tüten ihre Chips ein. Chipleader nach Tag 1a ist der Finne Kimmo Kurko mit 149.700, gefolgt vom Russen Andrey Shatilov mit 134.700 und  dem Österreicher Stjepan Jokic mit 130.300 in Chips. Bester Deutscher ist Ismael Bojang mit 89.300 auf Rang 12 im Chipcount. Um 14:00 Uhr startet Tag 1b und jeder ausgeschiedene Spieler von Tag 1a hat die Chance zum Re-Entry.

Chipcounts nach Tag 1a

SurnameNameNationChipcount
Kimmo MatiasKURKOFIN149.700
AndreySHATILOVRUS134.700
StjepanJOKICAUT130.300
RobertHOOGENDOORNNLD128.000
StephenODWYERIRL118.000
OswinZIEGELBECKERAUT115.100
AlbanJUENFRA103.300
MihailsMOROZOVSLVA100.300
AndreasZAUNERAUT92.900
ZsoltVIZSNYICZAIHUN92.900
JozefBARTALOSSVK90.700
IsmaelBOJANGGER89.300
WojciechLOZOWSKIPOL86.100
MarvinRETTENMAIERGER86.000
LukasBERGLUNDSWE78.900
GennadyKALINUSA76.300
 RaulPAEZ CORRALESP73.500
MaximilianSENFTAUT66.100
RienDE VRIESNLD64.700
ErikSCHEIDTGER59.300
MarkusJENISCHAUT57.500
HarryMAURERGER57.000
JanBENDIKSVK56.100
OmidKAMALI NOVINGER55.700
GabrielBIRLEANROU55.400
PhilippSCHAGERLAUT53.800
MichaelCSANGOAUT53.500
KlausSTANEKAUT49.600
ToddJATRASUSA48.600
ArpadKOVECSESHUN48.300
KaraSCOTTGBR41.800
MichaelFRIEDRICHAUT39.600
Gabor EndreSKRINYARHUN39.300
AleksandarSPADIJER38.500
EfstathiosSTAMOULOSGRC37.900
VelizarGARDASEVICMNE37.800
Veselin NaydenovMARESHKIBGR34.700
OliverHÖRSCHLÄGERAUT31.500
DermotBLAINIRL30.500
MichalZABORSKYSVK28.700
DominikBOSNJAKAUT28.600
ScottO’REILLYGBR28.600
NicolasMEUNIERFRA28.300
Shabtay ShaiZURRISR28.200
IdanRAVIVISR25.800
MeelisAHMANEST22.500
SergeySERAFIMOVBGR19.800
MichaelHUBERAUT17.400
Keith DouglasJOHNSONGBR16.600
JoseMACIASESP15.400
AristeidisMOSCHONASGRC14.900
Norberto AndresKORNARG14.400
MehmetÖNGÖRÜRSWE13.500
MaksymLAVROVUKR10.800


Beyne busto

Vladimir Geshkenbein OUT! Nachdem er zwischenzeitlich extrem short war mit nur noch 1.125 Chips left, konnte er diese zunächst verdoppeln als er mit 9h8d gegen AhJd das All-in gewinnen kann. Kurz darauf ist das Turnier für ihn jedoch beendet. Auf dem Flop von KhJd4h ist Beyne All-in mit Ah5h gegen Kc7c, auf dem Turn kommt das Ad, auf dem River die 7c und Vladimir ist raus.

Im Moment läuft das vorletzte Level des Tages mit Blinds 250/500 und 75 Ante. 68 Spieler sind noch im Rennen.

Bigstack Isi

Nachdem Ismael Bojang zur Dinnerbreak chiptechnisch noch im Mittelfeld angesiedelt war, gehört er nun zu den absoluten Bigstacks im Turnier. Isi, der Gestern beim GCOP Main Event in Rozvadov 16. wurde, stapelt zurzeit circa 80.000 vor sich, nachdem er soeben mit [Ax][Kx] gegen die Pocket Queens von Mazlum Acar verdoppeln konnte.

Chipcounts

Die Spieler sind zurück aus der Dinnerbreak und es werden noch 4 weitere Level gespielt. Hier einige Chipcounts deutschsprachiger Spieler:

Ismael Bojang: 41.800

Jokic Stjepan: 23.325

Maximilian Senft: 15.725

Manig Löser: 26.250

Marvin Rettenmaier: 45.600

Thomas Mühlöcker: 31.975

Polnischer Rap-Star in the House!

Unter den Main Event Spielern ist auch ein polnischer „Rap-Star“, der in seinem Heimatland hohen Bekanntheitsgrad genießt. Wojciech Lozowski ist Dauergast im polnischen Fernsehen und neben seiner Liebe zur Rap Musik spielt er auch leidenschaftlich gern Poker. Einige Erfolge an den Tischen, die die Pokerwelt bedeuten, konnte er sogar bereits feiern: Erst vor 3 Tagen wurde er 8. bei einem €440 Sideevent der GSOP für € 1,220. Seinen größten Cash aber landete er im Dezember letzten Jahres beim Main Event der WPT Prag. Er schaffte es an die letzten beiden Tische und wurde schließlich 18. für € 16,335. Wir sind gespannt, wie er sich in Baden schlägt und ob er den einen oder anderen Freestyle am Tisch zum besten gibt.

Dinnerbreak

Zurzeit befinden sich die Spieler des WPT Main Events in der 1-stündigen Dinnerbreak. Danach geht es weiter mit Level 5 und Blinds von 150/300 mit 50 Ante. 87 Spieler sind noch im Rennen und bisher wurden 104 Entries getätigt. Vor der Pause ist Marvin Rettenmaier durch einige kleinere verlorene Pots wieder leicht zurückgefallen. Er startet nach der Pause mit circa 45.000 in Chips.

Traumstart für Marvin

Während Gerald und Thomas bereits ausgeschieden sind, sieht es für den zweifachen WPT Champion Marvin Rettenmaier sehr gut aus. Er legt einen Traumstart an Tag 1a hin und ist bereits hoch auf circa 60.000. Seinen frühzeitigen Höhenflug hat er vor allem 2 Händen zu verdanken:

Hand 1: UTG+1 eröffnet auf 300 und Marvin callt mit [3x][3x]. Alle folden bis zum Small Blind, welcher auf 900 raist. Sowohl der Initial Raiser als auch Marvin bezahlen. Der Flop kommt runter mit Kc5h3c, der Small Blind setzt 1.300, UTG+1 raist auf 3.500 und Marvin geht erneut drüber auf 7.300. Nur UTG+1 bezahlt. Auf dem Turn kommt die 9h und beide Spieler checken. Der River bringt den [Jx], UTG+1 setzt 8.600, Marvin callt und gewinnt mit dem Set gegen [Ax][Tx] des Gegners.

Hand 2: Marvin open raist under the gun mit JhTh, Scott O’Reilly 3-bettet auf 1.100 vom Cut-off und sowohl der Button als auch Marvin callen. Der Flop geht auf mit KdJd[7x], Marvin checkt woraufhin O’Reilly 1.400 anspielt. Der Button raist auf 3.600 und Marvin check/raist auf 8.400. O’Reilly schmeißt weg aber der Button callt. Der [3x] Turn und [2x] River wird von beiden jeweils gecheckt und Marvin gewinnt einen schönen Pott mit dem getroffenen Buben.

Deutschsprachige Bustouts

Innerhalb der ersten Blindlevels sind bereits einige deutschsprachige Spieler ausgeschieden. So war beispielsweise für die Österreicher Thomas Butzhammer und Gerald Karlic nur wenige Minuten nach ihrer Late Registration das Turnier schon wieder beendet. Butzhammer investierte circa 20.000 bei einem Preflop-All in mit AhTh und lief gegen die Pocket Kings von Kimmo Kurko. Das Board brachte ihm keine Hilfe und so war das Main Event für ihn bereits wieder Geschichte. Mal schauen, ob er sich Morgen erneut einkauft, denn jeder Spieler hat an Tag 1b eine Re-Entry Option.

Auch für den Wiener Gerald Karlic, der erst Gestern beim GCOP Main Event in Rozvadov Fünfter wurde, ist Tag 1a der WPT schon zu Ende. Er schied an einem anderen Tisch exakt zur gleichen Zeit wie Butzhammer aus. Was genau passiert ist, hat Niemand sehen können und Gerald hat das Casino anscheinend auch schon wieder verlassen. Vielleicht können wir die Hand später noch nachreichen.

Zurzeit läuft Level 4 mit Blinds von 100/200 und 25 Ante. 89 Spieler von bisher 104 Entries sind noch im Rennen.

Herzlich Willkommen im Grand Casino Baden zur World Poker Tour. Dieser Tage Anlaufstelle für Pokerbegeisterte, bekannte Gesichter der lokalen Szene sowie die internationalen Stars. Tag 1a des €3.300 Main Events läuft und bisher sind 101 Spieler registriert. An den Tischen sehe ich einige bekannte deutschsprachige Tourny Regulars wie beispielsweise Manig Löser, Ismael Bojang, Thomas Butzhammer, Matthias Kurtz, Maximilian Senft, Thomas Mühlöcker, Marvin Rettenmaier oder Vladimir Geshkenbein. Auch wieder mit am Start ist der österreichische Lokalmatador Gerald Karlic, der erst Gestern Abend beim GCOP Main Event in Rozvadov Fünfter wurde für €27.000.

Wie sich die deutschsprachigen Spieler schlagen und was sonst spannendes in Baden passiert, werde ich euch mehrmals am Tag in meinem WPT Update-Blog berichten. Dabei handelt es sich hier NICHT um einen „Live Blog“ im engeren Sinne mit Updates im Minutentakt und ermüdend langen Handanalysen von Standardspots, sondern ich werde euch regelmäßig den aktuellen Stand der deutschsprachigen Spieler zusammenfassen, besonders spannende Hände und Situationen an den Tischen posten sowie natürlich meine Fotos des Tages mit euch teilen.


Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben