WSOP Event #2 – Final Table ohne Ismael Bojang


Der Final Table des $5.000 NL-Hold’em Event #2 der World Series of Poker steht fest. Trevor Pope eliminierte einen Spieler nach dem anderen und führt das Feld souverän an. Ismael Bojang erwischte es auf Rang 12. 

28 Spieler kamen an Tag 3 zurück an die Tische des Rio Casinos. Mit Ismael Bojang hatte man einen deutschsprachigen Spieler in den Top 5 doch am Ende wurde es leider nur Rang 12 für rund $29.500. Mit AsKd lief er in die Aces von Trevor Pope, der mit Premiumhänden nur so bestückt wurde. Matthew Parry nahm er mit Kings vom Tisch, Mike DeGilio mit Jacks und auch der Final Table Bubble Boy Rafal Michalowski konnte mit Queens gegen Aces nichts ausrichten. 

So geht heute Pope als absoluter Chipleader ins Rennen. Allerdings hat er keine leichte Aufgabe, denn mit Dan Kelly, Brandon Meyers, David Vamplew, Jamie Armstrong, David Peters und Darryll Fish sind einige NL-Hold’em Spezialisten am Final Table vertreten. $550.000 und das Bracelet warten auf den Sieger.

—> Alle WSOP-News <—

WSOP Event #2

Entries: 481
Verbliebene Spieler: 9
Bezahlte Plätze: 56
Buy-in: $ 5.000
Preispool: $ 2.260.700

Average: 901.000
Blinds: 12.00/24.000 A:2.000 

Chipcounts

SeatPlayerChips
1David Vamplew629,000
2Jamie Armstrong451,000
3Dan Kelly625,000
4Brandon Meyers595,000
5Darryll Fish432,000
6David Peters435,000
7Trevor Pope3,420,000
8Jared Hamby629,000


Payouts 

PlaceWinnerPrize (USD)
1
553,906
2
342,450
3
215,286
4
154,518
5
112,695
6
83,552
7
62,915
8
48,130
9Rafal Michalowski37,391
10Tom Marchese37,391
11Kristijonas Andrulis29,502
12Ismael Bojang29,502
13Markus Gonsalves23,624
14Brian Rast23,624
15Chris DeMaci19,193
16Griffin Benger19,193
17Joe Serock15,824
18Mike DeGilio15,824
19Ben Hamnett15,824
20Peter Gould15,824
21Keith Lehr15,824
22Matthew Parry15,824
23Ben Yu15,824
24David Diaz15,824
25David Sands13,247
26Kai Chang13,247
27Tony Gargano13,247
28Garen Nichanian13,247

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben