Poker Babe Hana Soljan repräsentiert Kroatien als Full Tilt Ambassador

hana-soljan-3_300x300_scaled_cropp
In den letzten Monaten hat Full Tilt Poker einige neue Spieler als Full Tilt Ambassadors vorgestellt. Die Poker Botschafter repräsentieren die Seite bei ausgewählten Events wie beispielsweise der Australia New Zealand Poker Tour, der Brazilian Series of Poker, der UK & Ireland Poker Tour oder der Eureka Poker Tour. Unter ihnen auch Poker Babe Hana Soljan, die die kroatischen Fahnen ihrer Heimat hochhält.

Die hübsche Pokerspielerin kommt von einem journalistischen Hintergrund zum Pokern. Beruflich verbrachte sie ihre Zeit bisher mit dem Schreiben von Artikeln hauptsächlich über die wachsende Pokerszene in Kroatien. Weiterhin ist sie Moderatorin einer lokalen TV Pokershow sowie Model.

Über ihre Rolle als Full Tilt Botschafter sagt sie: “Ich denke, es ist sehr gut für alle Kroaten, denn sie sehen, dass jeder eine Chance hat beim Pokern erfolgreich zu sein, auch wenn man aus einem sehr kleinen Land kommt.”

Und Hanna sieht nicht nur gut aus, sondern macht auch eine gute Figur am Pokertisch. Sie kommt nicht nur aus einer Familie von Kartenspielern sondern hat selbst auch ein unumstrittenes Talent für Poker. “ich spielte irgendwann mal ein Turnier in Zagreb und fand gefallen am Spiel. Danach gewann ich jedes Turnier, das ich spielte über einen Zeitraum von einigen Monaten”, so Hana. “An diesem Punkt sagten mir meine Freunde, dass ich doch größere Events spielen solle. Das tat ich und seitdem nehme ich das Spiel sehr Ernst.”

Ein Blick auf die Hendon Mob Datenbank zeigt, dass ihre Reden nicht nur leere Worte sind. Sie konnte bereits Sieben Mal in Turnieren cashen für insgesamt $28,276. Das beeindruckende daran ist aber, dass sie Vier Events davon am Ende gewinnen konnte. Ihr  größter Erfolg war dabei der Sieg beim $90 Side Event des Pokerstars Caribbean Adventures im Jahr 2011 für $8.490.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben