Master Classics of Poker: €306.821 für den Main Event Champion

amsterdam
Zurzeit gibt es in Amsterdam jede Menge Pokeraction. Die Master Classics of Poker lockt mit zahlreichen Events in die Niederlande. Gestern ist das €4.225 Main Event gestartet. Insgesamt gingen 246 Spieler ins Rennen und zusätzlich wurden 52 Re-entries getätigt.

Damit geht es um einen Gesamtpreispool von €1.180.080. Auf 36 Spieler warten die bezahlten Plätze, wobei der Mincash €5.901 beträgt. Der Sieger des Main Events wird mit €306.821.

Die „Master Classics of Poker“ Series zählt zu den ältesten und beliebtesten Turnierserien Europas. Besonders für deutschsprachige Spieler war die Series immer wieder ein großer Erfolg. Zuletzt gewann Ole Schemion das Main Event für €286.000, Igor Kurganov wurde Runner-Up beim Highroller Turnier. Nun wird in Amsterdam erneut gepokert. Vom 09. – 16. November lädt die MCOP ihre Gäste in die Niederlande und bietet zahlreiche erstklassige Events. 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben