Gus Hansen spricht über seine Verluste (Video inside)

Gus-HansenGus HansenDer WSOP-Bracelet-Gewinner, Aussie Millions Main Event und World Poker Tour Champion hat Live schon sehr viel erreicht. Gus Hansen hat jedoch auf Full Tilt Poker in seiner Karriere bereits mehr als 14 Millionen Dollar verloren. Er hat damit bereits doppelt so hohe Verluste wie der zweitgrößte getrackte Online-Verlierer. Der dänische Pokersuperstar hat einen neuen Tiefpunkt seiner Karriere erreicht. 

Im bisherigen Jahr 2013 hat er insgesamt einen Verlust von $7.5 Millionen bei circa 157.000 gespielten Händen eingefahren. Man fragt sich: Wie lange kann das noch gutgehen? Woher kommt das Geld? Was macht er falsch? Oder hat er einfach nur Pech?

Gus stand den englischen Kollegen von Flopturnriver.com Rede und Antwort. 

 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben