Aussie Millions Main Event: Eröffnung am Sonntag durch Football-Star Luke Hodge

Luke+Hodge_300x300_scaled_cropp
Luke+Hodge_300x300_scaled_cropp
Das größte und prestigeträchtigste Pokerturnier Australiens ist in vollem Gange. Die Aussie Millions 2014 im Crown Casino in Melbourne steuert auf den großen Höhepunkt, das Main Event zu. Dieses wird am Sonntag den 2. Februar dann feierlich eröffnet vom australischen Football-Star Luke Hodge.

Der Kapitän des Premiership Clubs Hawthorn wird dann das wichtigste Turnier der Serie offiziell eröffnen. Das 7-Tages Event ist dabei das große Highlight der Aussie Millions und wird natürlich auch den größten Preispool generieren. Auf den Sieger wird wieder eine beachtliche Summe warten. In den vergangenen Jahren wurden bereits fast $16 Millionen an die Sieger des Main Events vergeben. Im letzten Jahr setzte sich Mervin Chan gegen das 629 Spieler starke Teilnehmerfeld durch und kassierte am Ende $1.6 Millionen.

Die Aussie Millions läuft noch bis zum 10. Februar und neben dem Main Event warten noch einige attraktive Side Events. Die Gesamtanzahl der Events wurde bei der diesjährigen Serie verkürzt, damit die Teilnehmerfelder der einzelnen Events größer werden, so der Direktor of Poker des Crown Casinos Jim Preston. Neben dem Highlight wird es auch gleich drei Events geben, mit einem höheren Buy-in als beim Main Event. Dazu gehören ein 2-Tages A$25.000 Event, sowie ein A$100.000k High Roller und ein A$250.000 Super High Roller.

Hier der Turnierplan der Aussie Millions 2014:

aussie millions turnierplan 2014

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben